• from 19:00 until 20:30 o'clock (Europe/Berlin)

  • „Mehr Fortschritt wagen - Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“ titelt der Koalitionsvertrag von SPD, Grüne und FDP. Zur Erreichung der Klimaschutzziele von Paris soll die soziale Marktwirtschaft als eine sozial-ökologische Marktwirtschaft neu begründet werden - das lässt bereits aufhorchen. Fridays for Future resümiert dementsprechend bereits wie folgt: Während die Welt auf knapp drei Grad Erhitzung hin steuert, verfehlt der Vertrag von SPD, Grüne und FDP noch vor Amtsantritt die eigenen Versprechen zur Einhaltung der 1,5-Grad-Grenze.

    Was steckt also hinter dem Koalitionsvertrag? Welche Maßnahmen sind geplant, um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen und sind diese ausreichend? Wie sieht es mit der Verbindung der sozialen und der ökologischen Frage aus? Und was bedeutet das für uns als LINKE? Darüber diskutieren mit euch Bernd Riexinger und Lorenz Gösta Beutin auf Zoom.

    Eine Diskussion mit Lorenz Gösta Beutin und Bernd Riexinger.

    Einwahldaten:
    https://us02web.zoom.us/j/85975095635...
    Meeting-ID: 859 7509 5635
    Kenncode: 860422

Bookmark Bookmarked
    1. 0