• (all day)
  • Liebe Menschen von nah und fern,

    der Sommer ist da, die Inzidenzen niedrig - das bleibt hoffentlich noch eine ganze Weile so, und wir laden euch zum Wichmarer Workshop-Wochenende ein! Vom 13.-15. August wollen wir in Würchhausen von- und miteinander lernen, gemeinsam am Lagerfeuer sitzen, tanzen, erzählen, in der Saale planschen und eine inspirierende Zeit zusammen verbringen.

    Wie jedes Jahr, lebt das Wochenende davon, dass wir es gemeinsam gestalten: Vom Auf- und Abbau bishin zur Care-Arbeit wie Kochen und Kinderbetreuung.
    Diesmal wird das Programm auch durch den frisch geschlüpften Verein „Lebendige Dörfer e.V.“ mitorganisiert, durch den wir im Rahmen des Projekts „Lebendiges Dorf. Gemeinwesenarbeit in und um Wichmar“ den Kontakt zu unserer Nachbarschaft stärken wollen. Am Samstagnachmittag wird es daher neben anderen gemeinsamen Programmpunkten auch ein Kaffee- und Kuchenbuffet geben, zu dem wir unsere NachbarInnen aus dem Dorf einladen. Auch wollen wir dieses Jahr verstärkt darauf achten, dass es ein Angebot für Kinder gibt.

    Was jetzt folgt sind alle Infos die ihr braucht, um dabei zu sein – wir freuen uns schon jetzt auf euch!

    Anmeldung

    Um ein Hygienekonzept vorzubereiten und um Schlafplätze und Verpflegung organisieren zu können, gibt es dieses Jahr eine kleine Anmeldung – lasst uns hier wissen wann und mit wie vielen FreundInnen, Bekannten, Verwandten ihr kommt. Das ganze Wochenende inklusive Verpflegung basiert auf Spendenbasis, um die entstandenen Kosten zu decken.
    https://framaforms.org/anmeldung-zum-workshopwo...

    Programm

    Das Programm ensteht durch alle, die Lust haben, etwas beizutragen. Von der Bastelrunde zur Yogastunde, vom Skatspiel zum Theorieworkshop oder eine Gesprächsrunde zu einem Thema zu dem ihr euch schon immer mal austauschen wolltet, freuen wir uns auf eine Vielfalt an Beiträgen. Dafür müsst ihr keine Profis sein – das sind wir auch nicht ;) – aber vielleicht gibt es Dinge, mit denen ihr euch ein bisschen auskennt und die auch für andere spannend sein könnten? Eurer Kreativität sei keine Grenze gesetzt. Tragt auch das gerne in der Anmeldung ein. Besonders freuen wir uns über Beiträge, die auch Kinder und Jugendliche ansprechen.

    Anreise:

    • Ihr könnt ab Donnerstagnachmittag anreisen wenn ihr beim Aufbau helfen wollt, die Workshops werden von Freitagnachmittag bis Sonntagvormittag gehen, ab Sonntagnachmittag ist Abreise.
    • Mit der Bahn: Nach Dornburg (Saale) fahren und dem Radweg Richtung Camburg folgen – da kommt ihr nach Würchhausen. Dauert zu Fuß eine gute halbe Stunde. In dem Regionalzug können Fahrräder mitgenommen werden. (Alternativ: von Camburg (Saale) ist der Weg etwas schöner, aber auch etwas weiter)
    • Es fährt sporadisch von Jena Paradies aus auch ein Bus nach Wichmar – die Abfahrtszeiten sind auch über die DB-Seite in Erfahrung zu bringen. (nur zur Anreise möglich)

    Unterkunft:

    • Wir haben viel Platz zum Zelten, bringt also mit, was ihr dafür so braucht – Zelte, Isomatte, Schlafsack… Toiletten und Bäder könnt ihr in unseren WGs mitbenutzen.
    • Wir haben nur sehr begrenzte Schlafmöglichkeiten in Wohnungen. Falls ihr eine benötigt, sagt Bescheid und wir können versuchen, etwas zu organisieren.

    Essen

    • Wir planen vegane Vollverpflegung ein – ihr braucht also kein Essen mitbringen. Falls ihr Lust habt, einen Kuchen oder Aufstriche mitzubringen wäre das prima:)
    • Allergien und Unverträglichkeiten teilt uns bitte im Anmeldeformular mit.

    Sonstiges

    • Bringt gerne Spiele, Instrumente, etc. mit wenn ihr mögt und leitet die Einladung an Interessierte weiter
    • Wir erachten es als selbstverständlich, dass beim Workshopwochenende (wie auch sonst) sexistische, rassistische oder sonstwie diskriminierende Äußerungen und Handlungen keinen Raum haben, auch distanzieren wir uns von Querdenker*innen.
    • Bitte gebt auf einen achtsamen Umgang miteinander Acht! Dazu gehört auch ein verantwortungsvoller Umgang mit Substanzen wie Bier und Zigarettenrauch.
    • Wir werden keine alkoholischen Getränke anbieten, wer Bier o.ä. konsumieren möchte, kann sich dies selbst mitbringen.
    • Hunde können gerne mitgebracht werden, sollten aber auf dem Gelände stets angeleint sein.

    Nochmal: Wer beim Aufbau helfen möchte, kann gerne schon am Donnerstag, den 12.08. anreisen.

    Wir freuen uns auf euch und ein schönes Wochenende!

    Euer Wohnprojekt Wichmar/Würchhausen und der Verein Lebendige Dörfer e.V.

    --

    PS: Wenn ihr künftig keine Nachrichten mehr von dieser Liste erhalten wollt, schickt eine leere Mail an: ich-will-runter-von-der-liste@wichmar.eu.

Bookmark Bookmarked