Linked Open Agents (Projekttitel: fairsync)

Einen wunderschönen guten Morgen,
da ich eben auf das Forum aufmerksam wurde und den Post von Felix kommentiert hab, dachte ich ich sag hier auch gleich mal was zu unserem Vorhaben. Hier die Einleitung unserer Spezifikation (V2). Die sich allerdings noch im DRAFT Zusatnd befindet:

Neben der Interessen der Wirtschaft etabliert sich eine verteilte Gemeinschaft von Menschen, die nicht an ein endloses Wachstum glaubt und versucht durch ein anderes Handeln einen sozialökologischen Wandel der Gesellschaft zu gestalten. Siehe auch Memorandum of Understanding des Wandelbündnis.
Um diesen Wandel sichtbar zu machen, ist es nötig die Organisationen des sozialökologischen Wandel zu vernetzen. Dazu werden Technologien verwendet wie das Resource Description Framework welche den Ansatz der Linked_Open_Data (LOD) ermöglichen.
Das hier werwendete Vokabular orientiert sich am ISA2 core vocabularies. Es wird jedoch Abweichungen geben müssen. Z.B. gibt es im ISA2 core vocabularies als Agent nur eine Person oder eine rechtliche Organisation. Im sozialökologischen Wandel gibt es Gruppierungen die eher der Definitiuon einer FOAF:Group entsprechen.

Bekannte Datenquellen des LOD sind DBpedia und Wikidata. Es werden jedoch immer mehr, z.B. im öffentlichen Bereich GOVDATA.

Es soll kein weiterer zentraler Datenspeicher entstehen, sondern ein Standard der beschreibt wie Daten von Agenten (Personen, Gruppen und Organisationen, Veranstaltungen) des sozialökologischen Wandel präsentiert, gespeichert und ausgetauscht werden können.
Ein weiteres Hauptaugenmerk sind sogenannte Duplikate. Dabei handelt es sich um Agenten, die durch die Verteilung von Daten an mehreren Stellen gespeichert wurden und ggf. voneinander abweichen. Diese Daten technisch abzugleichen ist ein eher komplexes Thema, deshalb begnügen wir uns damit diese Duplikate zu markieren, so das man ihnen 'folgen' kann und nach ihnen suchen kann. Ein 'Datenbesitzer' hat dann die Möglichkeit diese Duplikate automatisch oder manuel aufzulösen.

Im Anhang befindet sich eine Präsentation!

Einen schönen Tag wünscht
Fredy

    1. Public (visible without login)
Bookmark Bookmarked
  • Florian Schmidt

    Klingt spannend. Ich habe gerade kein Windows zur Hand, könntest du vielleicht eine Kopie der Präsentation als PDF hochladen?

  • Helmut Wolman

    Super beschrieben, nur vermutlich viel zu technisch für die meisten hier.

    Daher kurz zusammen gefasst:
    Es geht um eine Schnittstelle zwischen WECHANGE und der Karte von morgen sowie allen anderen Wandel-Plattformen und Karten um Orte und Events aus zu tauschen...

    Danke dir Freddy! echt genial.

  • Andreas Sallam

    Kompliment ihr Aktiven dabei! Klingt nach einer guten und wichtigen Arbeit, die ihr da entwickelt. Hoffenlich, so offen, dass alle, die interessiert sind, auch gut darauf aufbauen, bzw. sich anschließen können.