Members
63
News posts
6
Events
10
  • About the Group

Was sind wir?

Die Kampagne für Saubere Kleidung ist ein Netzwerk, das sich für die Rechte der Arbeiter:innen in den Lieferketten der internationalen Modeindustrie einsetzt.

  • Wir zeigen uns solidarisch mit den Arbeiter:innen, die unsere Kleidung und Schuhe herstellen und unterstützen ihre Kämpfe.
  • Wir üben Einfluss auf Unternehmen und Unternehmensverbände aus, und führen Kampagnen durch, die sich an die Politik wenden.
  • Wir informieren Verbraucher:innen über die Problematiken in der Lieferkette und rufen zum Engagement und aktiv werden auf!

Seit wann machen wir das?

Die deutsche Kampagne für Saubere Kleidung wurde 1996 gegründet und ist Teil des internationalen Netzwerks der Clean Clothes Campaign (CCC), die 1989 in den Niederlanden ins Leben gerufen wurde. Über 230 Menschenrechtsorganisationen, Frauenrechtsorganisationen, Gewerkschaften, Nichtregierungsorganisationen und Verbraucher:innenverbänden arbeiten im Rahmen der Kampagne zusammen.

Regionalgruppe gründen?

Deine Stadt?

Wir sind noch nicht in Deiner Stadt vertreten? Hättest Du Interesse, eine Regionalgruppe zu gründen?

Gruppen, die sich längerfristig mit dem Thema „Arbeitsrechte in der weltweiten Bekleidungsindustrie“ beschäftigen wollen, können eine Regionalgruppe der Kampagne für Saubere Kleidung gründen.

Gruppen müssen formlos über das Koordinationsbüro einen Antrag auf Mitgliedschaft stellen. Voraussetzung dafür ist eine*n feste* Ansprechpartner*in und eine Postadresse. Weitere Fragen zur Gründung beantwortet gerne das Koordinationsbüro:

Email:koordination ät saubere-kleidung.de

Social Media

Topics: Environment and Nature Protection, Education and Communication, Health, Nutrition, Consumption, and Agriculture, Business and Law, Climate Protection


Bookmark Bookmarked

Share:     

  • Contact

Group administrator:  Isabell Ullrich , Sascha CCC

  • Events
  • News