• from 15:00 until 17:00 o'clock (Europe/Berlin)

  • Dieses Jahr ist Lüneburg das erste Mal beim bundesweiten Aktionswochenende Kidical Mass dabei. Unter dem Motto "Kidical Mass - sichere Radinfrastruktur und Freiräume für Kinder und Jugendliche" wird ein große Fahrraddemo für Kinder und Familien stattfinden. Tragt euch das Datum schon einmal groß in den Kalender ein und erzählt Freund*innen, Familie, Kindern und Enkelkindern davon: Sonntag, 15. Mai um 15 Uhr.

    Was ist eine Kidical Mass?
    Der Name wird von ‘Critical Mass’ abgeleitet: Bei der ‘‚Critical Mass‘ treffen sich Radfahrende am letzten Freitag des Monats um 18 Uhr in vielen Städten der Welt und fahren gemeinsam Fahrrad, um für bessere Fahrradwege zu kämpfen.
    Die Kidical Mass ist (fast) wie eine Critical Mass für Kinder. „Fast“, weil die Strecke mit sechs Kilometern viel kürzer ist – und weil sie als Demonstration angemeldet ist. Das bedeutet Absicherung durch die Polizei und ermöglicht, dass auch Kinder unter acht Jahren teilnehmen können. Die dürften sonst nicht auf der Fahrbahn fahren, womit ihnen der Genuss entginge, mal mitten auf der Straße zu pedalieren.

    Wer organisiert das bundesweite Aktionswochenende?
    Die Bewegung kommt aus Köln. Dort findet jeden Monat eine Kidical Mass statt. Das Aktionswochenende mit 150 teilnehmenden Städten wird von der Initiative 'Kinder aufs Rad' organisiert und von einer ganzen Menge Ehrenamtlichen gestemmt. Hier gibt es mehr Informationen: https://kinderaufsrad.org/

Bookmark Bookmarked
    1. 0