Öko-Dorf im Wendland: Gemeinsamer Besuch aus Lüneburg - oder gleich in den Semesterferien anpacken?

Sonntagsspaziergang durch's Öko-Dorf um die Ecke oder in den Semesterferien gleich beim Aufbau mit anpacken - wie wär's?

Mitten im Wendland entsteht ein neues Öko-Dorf, das sich über Gäste und freiwillige Helfer*innen freut. Das Hitzacker Dorf wird gerade von tatkräftigen Menschen aufgebaut. Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es einen Baustellenspaziergang. Zusätzlich gibt es Work Camps, vor allem in den Semesterferien.

Bei uns in Lüneburg gibt es ja so viele Menschen, die sich für alternative und ökologische Lebensweisen interessieren, dass wir doch mal gemeinsam hinfahren könnten!
14 Uhr geht es am ersten Sonntag des Monats jeweils los. Der Rundgang durchs Dorf endet mit einer Kaffeerunde und zahlreichen Gelegenheiten zum Austausch. Ich stehe in Kontakt mit einem der aktiven Mitglieder und kann gern vermitteln. Ich habe dafür eine Idee auf der WeChange-Karte erstellt, die ihr hier findet. Wenn ihr Interesse habt, kommentiert einfach!

Hitzacker ist nur 1 Stunde von Lüneburg entfernt; die Fahrt kostet hin und zurück 7€ (für Studis kostenlos) und wir müssten 11:40 losfahren, wären am Nachmittag oder Abend wieder zurück.

Haben Menschen oder ganze Gruppen Lust auf so einen Ausflug? :-)

Wer sich vorstellen kann mit anzupacken, ist auch sehr willkommen! Es gibt Work Camps und dafür kann ich auch gerne den Kontakt herstellen.