Wiedersehen beim m4h-weekend?

Hallo makers4h. Auf vielfachen Wunsch nach einem stressfreien Wiedersehen suchen wir hier das beste Wochenende für ein Treffen in Ferropolis oder in der Nähe: https://doodle.com/poll/fnhxfbhkrdecwxz5 (Terminfindung bis 22.7.) Bei einem Termin mit mind. 10 Teilnehmern kümmern wir uns um den Ort und Rahmen. Alles Liebe von Joy.

makerlab 2019- 100 jährigem jubiläum des bauhauses

was haltet ihr von der idee, das nächste makerlab 2019 thematisch und marketingmäßig mit dem ebenso im 2019 anstehenden 100 jährigem jubiläum des bauhauses auszurichten...will heißen, öffentlichkeits- und publikumswirksamer....unter mitwirkung des bauhauses dessau...https://www.bauhaus100.de/de/index.html

denn das diesjährige makerlab war super, es waren deutlich mehr maker vor ort als noch im letzten jahr...aber auch diesmal war es noch wie eine wandelinsel, die noch nicht die breite mitte erreicht hat....die akademische blase, die sich selbst feiert, ohne dass wirklich funktionierende prozesse in gang gebracht und zukunft sichtbar gemacht wird....

der große bonuspunkt war die arbeitsgruppe von platformcoops, wunderbar moderiert von markus- helmut, roland und enno haben hier eine effektive struktur reingebracht....

was wirklich fehlte, war das visionäre, das zukunft sichtbar gemacht wird...bis auf meine visionsbilder, die allerdings im markt der möglichkeiten völlig untergegangen sind....dafür hätte es einen eigenen raum gebraucht incl. kurzpräsentation von projektwelt zukunft als visionäres vorhaben, eventuell im medienraum...https://projektwelt-zukunft.de/

fürs makerlab 2019 schwebt mir vor, im raum der großen halle- wo der markt der möglichkeiten und das plenum stattgefunden hat, eine visionäre ausstellung zu machen unter mitwirkung von künstlern, innovativen architekten und studenten z.b. von bauhaus universität und anderswo....die von einer rede eines prominenten vertreters der wandelbewegung wie z.b. Otto Scharmer, harald lesch, david richard precht oder harald welzer begleitet wird...natürlich so konzipiert, um material- und transportkosten möglichst gering zu halten...

denn wie es die bauhausbewegung vor hatte, die reformierung von arbeit, wohnen, produktion durch verknüpfung von technologie mit gestaltung, handwerk und architektur...nur im heutigen kontext...darum geht es...und open source technologien, ki, platformcoops und blockchain sind nur werkzeuge, dies unabhängig von monopolen umzusetzen..

und für 2019, wir dürfen uns nicht zu viel selbst beklatschen, die workshops interaktiver gestalten mit der aussenwelt, eine große kennenlernrunde machen...

spätestens im september sollten wir mit der vorbereitung beginnen...

also vernetzt zukunft gestalten, leute

daumedrück...

Makerthons und Veranstaltungsorte organisieren!

Hallo liebe MakerInnen.....

Es ist der Wunsch aufgekommen, für weitere gemeinsame Maker-Treffen Veranstaltungsorte zu identifizieren, an denen themenbezogene oder auch übergreifende Arbeitstreffen stattfinden können.

Dazu gibt es nun hier ein Pad, über das wir Orte darstellen verlinken und diskutieren können:

Im neuen Makerthon-Pad sammeln wir Eure Links und Meinungen zu möglichen Orten (Gruppenintern):
https://wechange.de/group/m4h/document/diskussi...

Dokumentation und Erinnerungen des m4h-Lab 2018

Geliebte Makers!
Noch ganz voller Eindrücke, Input und Liebe kam ich endlich dazu, meine wenigen Fotos zu sichten. Hier habe ich die besten als Creative Commons für Euch hochgeladen: https://www.flickr.com/photos/joy-art/albums/72...
Im neuen Doku-Pad sammeln wir Eure Links zu weiteren Bilder-Galerien, Texten und Nachrichten (Gruppenintern): https://wechange.de/group/m4h/document/fotos-fi...

Sich den Change finanzieren lassen

Hallo ihr,

es war einfach wunderbar mit euch. Folgend mal ein Link der manchen vielleicht die Möglichkeit bietet die ehrenamtliche Tätigkeit extern finanzieren zu lassen. Ist aber noch sehr frisch die Plattform. Viel Erfolg und wenn es getestet wird, gern mal die Erfahrungen mitteilen.

Ganz liebe Grüße.
Philipp

https://patron4change.org/anleitung-fuer-change...

Wer kommt heute aus Mannheim???

Etwas blöd, meine Mitfahrgelegenheit hat mich sitzen lassen. Fährt heute noch jemand aus Mannheim zum m4h?

Kann mich jemand um 21:29 Uhr in Gräfenhainichen abholen?

Nur noch 3x Schlafen

"Ihr Lieben Change-Maker,

Vorfreude und Aufregung steigen ins Unermessliche. Es ist bald soweit. Nur noch 3x Schlafen. Einige Helfer treffen sich auch schon am Donnerstag.

Im Anhang dieser Nachricht findet Ihr alles, was Ihr zum Hinkommen, zur Orientierung und zum Wohlfühlen vor Ort braucht. Bitte lest es vorab einmal gut durch, es steht auch drin, was Ihr mitbringen solltet. "

Dann haben wir ein Info-Pad zu Informationen über die Dinge eingerichtet, die weiter noch mitgebracht werden könnten. Vieleicht hättet Ihr ja auch noch das eine oder andere für eure Arbeit....
https://wechange.de/group/m4h/document/m4h-lab2...

"Anbei findet Ihr auch die Pressemeldung. Es wird also weit über Ferropolis hinaus von uns Kenntnis genommen und verschiedene Medienvertreter sind gespannt auf das, was wir entwickeln und auch, wie es danach mit den Projekten weiter geht. So können die großartigen Projekte und Initiativen nachhaltig wachsen und Bekanntheit erlangen! "

Mithilfe Materialien AG Kinderbetreuung (Pad Kinderbetreuung)

Liebe MitorganisatorInnen des m4h-Labs,

für die AG Kinderbetreuung ist im Pad "Kinderbetreuung" eine Materialliste aufgestellt worden, in der aufgelistet ist, was was wir noch für den Lab benötigen, aber nicht zusätzlich kaufen wollen. Deshalb fühlt euch herzlichst eingeladen diese Liste zu vervollständigen, falls ihr eines (oder mehrere) dieser Gegenstände mitbringen oder leihen könnt. Jede Art von Unterstützung hinsichtlich Materialspenden und Ausleihmöglichkeiten ist willkommen :-) Wir freuen uns.

Die Liste wird im Laufe der nächsten Tage und Wochen noch weitergeführt. Ihr findet sie über den Link am ende dieser Nachricht. Also schaut gerne öfters rein.

Viele liebe Grüße,
Lena

Der Link zum Pad befindet sich in dem Projekt "Organisation des m4h Lab 2018": https://wechange.de/group/m4h/document/kinderbe...

Mitfahrzentrale eingerichtet

Für unsere Koordination für An- und Abreise haben wir ein Mitfahrzentrale eingerichtet:
https://wechange.de/group/m4h/document/mitfahrz...

LG Udo

Start des Coworking für das m4h-Lab

Hallo liebe Change Maker,

wir waren fleißig, haben die m4h-Umfrage ausgewertet und Coworking-Räume für die 10 Themenbereiche des m4h-Labs eingerichtet! Diese Räume stehen ab sofort kostenfrei für thematische Information, Diskussion und Kooperation zur Verfügung (und hier wird auch das detaillierte Themen-Programm des m4h-Lab entwickelt.)

Wir nutzen dafür konsequent und kontinuierlich die Open-Source-Plattform Wechange und es lohnt sich also, dass Du Dir hier gleich mal ein Benutzerkonto anlegst. Dies hier ist unsere Gruppe auf Wechange mit allen allgemeinen Informationen, Terminen und News zum m4h-Lab. Und dort ist auch für jeden Themenbereich ein “Projekt” angelegt, in dem thematische Informationen gesammelt, diskutiert und für das m4h-Lab strukturiert werden. Wichtig: Diese Themenräume bleiben nach dem Lab bestehen und können also für immer zur thematischen Information/Kooperation genutzt werden. (Lesen können dort alle, wer schreiben will, beantragt die “Mitgliedschaft”)

Die Interessen aus der Umfrage und die Vorschläge für das m4hLab haben wir in diese 10 Projekte (dort jeweils im Bereich "Pad's") eingepflegt. So kannst Du gleich schauen, wer mit welchen Inhalten schon dabei ist. Und wir werden täglich mehr :-)

Das Programmraster fürs m4h-Lab steht ja schon (siehe Flyer). Im Anhang sind auch die Beteiligungsformate und der Prozessablauf fürs Lab beschrieben. Es kann also sofort losgehen und neben einer tollen Veranstaltung zu Pfingsten ist uns im Vorlauf der Prozess von Vernetzung und Kooperation im Sinne des großen gemeinsamen Wandels sehr wichtig.