Mapathon for Future 

Karte von morgen Channel auf Telegram
https://t.me/vonmorgen
(Unanhängig vom Mapathon alle Infos und Neuigkeiten zur Karte)
 
Aktivste Mapper:


4. Educators for Future / Pädagogen for Future/ Schule von morgen 
    
8. Scientists for Future



Erfolgreich und vollständig kartiert: 
    
1. Artists for Future Link Online-Raum: 
3. Filmmakers for Future


    
9. Libraries for Future

6. Parents for Future

17. Architects for future  
19. Students for Future

Noch  nicht aktive Gruppen:
    

2. Together for Future
5. Health for Future

7. Entrepreneurs for Future


10. Psychologists/Psychotherapists for future
11. Friends for Future
12. Fridays for Future
13. Sports for Future
14. Facilitators for Future
15. XR  Extinction Rebellion
    • Koordination:  XR AG Networking <networking@extinctionrebellion.de>
    • Mapper: 
    • Chat-Gruppe:
    • Link Online-Raum: 
    •  Regionalgruppen https://extinctionrebellion.de/og/ - Eine Schnittstelle ist in der Diskussion
    • Hashtag:
    • Karte:
16. Christians  for future (anders als Churches for Future)
    • Koordination:  Bettina, christiansff.muenchen@web.de
    • Mapper:  kein bedarf
    • Chat-Gruppe: 
    • Link Online-Raum: 
    • Regionalgruppen
    • Hashtag:
    • Karte:

18. Omas for future

20. Hacker for future



Teilnehmende:  (Name, Bewegung, Ort, evtl. Erwartungen)
  • Helmut Wolman, Entrepreneur for Future, Emmendingen (bei FR), 01573-4448245 (Telegram&WhatsApp) Helmut@Kartevonmorgen.org
  • Christoph Thomas <ideenhochdrei.to.christoph@c-thomas.de> E-Auto-Ladestationen
  • Joachim Winters, Netzwerk Grundeinkommen, u.a. Organisationen zum Bedingungslosen Grundeinkommen, joachim.winters@bge.jetzt, Tel. 015783562535, Twitter BGEjetzt, Telegram/Signal/Slack/Wechange u.v.a.
  • Govinda Hiemer, nknl.org, Berlin, Govinda@Unternehmensdemokraten.de, 015734329573
  • Mita Hiemer, nknl.org, Berlin (mitahiemer@gmail.com)
  • Mauritz, Architects4F, Berlin
  • Christoph Gerken, post@facilitatorsforfuture.org 
  • Katja Knoch, Parents4Future Kooperations-AG und Lernen im Aufbruch, Bensheim katja@lernen-im-aufbruch.de; kooperationen@parentsforfuture.de
  • Bettina, Christians for Future, München, christiansff.muenchen@web.de
  • Ann Tabea, P4F München, anntabea@yahoo.de
  • Anna, Together for Future, anna@togetherforfuture.net
  • Silke Weiß, Carina Schilling, Educators for Future, https://educators4future.org/
  • Wolfgang, Filmmakers For Future, Berlin
  • Carla Schulte-Fischedick, Vernetzerin und Multiplikatorin , Berlin + online, https://lakunabi.wordpress.com/fridays-for-future/
  • Michael Hampel, Educators4Future, michael.hampel@gmx.ch

Ablauf:
0. Einführung (10 min)
  • BigBlueButton erklären
  • Ablauf darstellen
  • Einstiegsfragen: (visuell auf dem Whiteboard)
      • Wie geht es dir?
      • Wo kommst du her (Karte hochladen.)
      • Kennst du die Karte von morgen schon?
1. Jede forfuture-Bewegung stellt sich in 1 min. vor: 
2. Erklären der Karte und wie man was einträgt. 
    • Besonders die Verwendung von Hashtags
    • Orte wenn keine Adresse: Schule, Dorfplatz, Park oder Fluss
    • Datenschutz: Personenbezogene Daten grauzone. Besser nur Juristische Personen eintragen. "Regionalgruppe Berlin" ist keine Personenbezogene Angabate. Anna@fff.de ist auch öffentlich.
    • Weitere Tipps: https://blog.vonmorgen.org/piloten/
    • Fragen am besten über den Öffentlichen Chat stellen, der/die CoHost liest sie dann vor.
3. Dann teilen wir uns in Gruppen auf: 
    3.a welche forfutures willst du kartieren (siehe liste unten)
      • Bitte trage deinen Namen bei der entsprechenden Gruppe unten in die Liste ein. Jeder Gruppe wird ein Telegram oder Whats-App-Chat einrichten und hat einen BBB-Raum
    3.b in welchem Bundesland (wird ggf. innerhalbt der Gruppen geklärt)
4. Abschließende Worte und Fragen und los gehts....
5. Breakout-session zur Teamabsprache

Am 1.6. um 13 Uhr zum Abschluss des #ForfuturesSummit stellen wir das Ergebnis vor. -> https://glossardeswandels.de/mapathonforfuture.php

(Falls euch den Teams die BigBlueButton Lösung nicht gefällt, könnt ihr gerne https://fairmeeting.net/ kostenlos nutzen.)