Zeit für Veränderung - 7 Wegweiser für mehr Nachhaltigkeit in der Corona-Krise

Liebe Umweltengagierte,

in den letzten Monaten hat ein kleines Team der Initiative Psychologie im Umweltschutz (IPU) und des Wandelwerks einen Artikel darüber verfasst, welche Bedeutung die Corona-Krise für die Klimakrise und Umweltschützer:innen hat.

Der Artikel wurde heute morgen frisch in der Perspective Daily veröffentlicht:

https://perspective-daily.de/article/1297/r3gia94v

Ganz viel Spaß beim Lesen!

Marlis, Carla, Nadine, Marissa, Daniel, Mia, Larissa, Tilmann & Karen

Teilhaber*innen gesucht, für ein alternatives Zentrum mit Eigentums-Werkstätten

Junge Genossenschaft bietet Teilhabe im Aufbau eines Zentrums für alternatives Wirtschaften nach den Prinzipien ganzheitlicher Nachhaltigkeit im ländlichen Raum Mittelhessens.

Du suchst einen dauerhaften Ort für handwerkliches Arbeiten in entspannter Atmosphäre an Wochenenden oder auch an Werktagen? Auf einem ca. 6000qm Gewerbegrundstück in Ortsrandlage entsteht ein neues Zentrum für ganzheitliche Permakultur in Mittelhessen. Wir bieten aktive und passive Teilhabe mit langfristiger Beteiligungsmöglichkeit. Anbindung öffentliche Verkehrsmittel mit Bus 86 über Marburg an der Lahn - 22km. Entfernung nach Frankfurt ca. 85km, Entfernung zur Autobahn A5 Kassel-Frankfurt 10km.

Bei Interesse, oder für weitere Informationen, bitte Kontaktaufnahme per Email über post@regioagentur.net ,oder Telefon 06633-6437533.

Gemeinsam kartieren: #MapathonforFuture morgen 30.5. ab 11 Uhr

Lasst uns an Pfingsten alle ForFutures auf eine Karte setzen:
Mapathons sind online Kartierungs-Marathons. Wir starten gemeinsam am Sa. 30.5. um 11 Uhr in einer Video-Session, erklären die Funktionen der Karte von morgen und bis zum 1.6. um 12 Uhr kartieren wir alle Regionalgruppen, Firmen, Schulen, Unis und Unternehmen for Future.

Sei dabei!

Mehr infos hier: https://www.m4h.network/2020/mapathon-forfuture/

Die Online-Kartierung auf der Karte von morgen ist im Rahmen des #ForFuturesSummits für alles, was Zukunft will:

#FridaysForFuture
#ParentsForFuture
#ArtistsForFuture
#ScientistsForFuture
#EntrepreneursForFuture
#FilmmakersforFuture
# und viele mehr...

Die Ergebnisse werden am 1. Juni um 13 Uhr im Glossar des Wandels veröffentlicht.

Während des Mapathons wird hier protokoll geschrieben: https://wechange.de/project/karte-von-morgen/do...

Die Pressemitteilung zum For Futures Summit 2020 ist fertig

und lieget auch hier in unserer Dateiablage zum Download bereit..... Thanks to Bobby, Joy und Nicole :)

Kongress-Einladung: IPU online & offline - SUFFIZIENZ mit Kopf, Herz & Hand

IPU online & offline - SUFFIZIENZ mit Kopf, Herz & Hand
Wir laden dich ein zum ersten Online-Kongress der IPU e.V. vom 5. - 7. Juni 2020!
Gemeinsam mit dir möchten wir uns rund ums Thema Suffizienz weiterbilden, austauschen, Inspiration sammeln und aktiv werden. Weitere Infos findest du hier: https://ipu-ev.de/naechster-kongress/
Und hier kannst du dich noch bis zum 24. Mai anmelden:
https://www.soscisurvey.de/IPUKongressAnmeldung/
Wir freuen uns auf dich!
Dein Kongressorga-Team der IPU e.V.

Open-Space-Struktur am m4h Lab 2020

Der For Future Summit rückt näher und um alle Angebote zu koordinieren gibt es nun den online-opensapce plan: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1Kz9brLZ...
Tragt bitte eure Angebot ein!

Dringend TeilnehmerInnen für Online-Studie (10-15 min) gesucht : wie sich die Lebensqualität von Bewohner*innen in Stadtquartieren mit nachhaltiger Entwicklung in Einklang bringen lässt

aus meinem Netzwerk - natürlich auch gerne über wechange hinaus streuen - Danke! :-)

"Die Fachhochschule Dortmund untersucht mit Partnern im Forschungsprojekt SuPraStadt, wie sich die Lebensqualität von Bewohner*innen in Stadtquartieren mit nachhaltiger Entwicklung in Einklang bringen lässt. Über eine Online-Umfrage sollen die aktuellen Ereignisse rund um die Corona-Pandemie in die Forschung einfließen.

Ob geschlossene Schulen, Kitas und Geschäfte oder Kontakt- und Besuchsverbote: Eine Online-Umfrage erfasst, wie Menschen mit diesen Einschränkungen umgehen und wie sie die Veränderungen bewerten. Die Teilnahme dauert etwa 10 bis 15 Minuten und ist bis 4. Mai 2020 möglich."

https://www.soscisurvey.de/suprastadt/ "

lg + bleibt gesund, Carla (aka LaKunaBi)

Das PrinzessinnengartenKollektiv Berlin braucht dringend unsere Unterstützung - bitte Petition unterschreiben!

Herzlichen Dank schon mal für Eure Unterstützung! lg, Carla (aka LaKunaBi...;-)

"Liebe Gartenfreund*innen,

es sind unbestimmte Zeiten, in denen wir uns befinden. Nicht nur, dass uns die gesamte Situation rund um Corona vor viele Herausforderungen stellt, nun hat auch das Neuköllner Umwelt- und Naturschutzamt den Rückbau von Großteilen unseres Gemeinschaftsgartens auf dem Gelände des Neuen St. Jacobi Friedhofs in Neukölln angeordnet. Wird diese Anordnung nicht zurückgenommen, könnte dies für uns existensbedrohend werden. Es stimmt uns sehr traurig, dass uns gerade durch eine Behörde, die sich ähnlichen Zielen wie wir verpflichtet hat, die Arbeit so erschwert wird.

Daher brauchen wir nun eure Untersützung - unterschreibt unsere Petition und helft uns dabei, auf unserem Standort in Neukölln bestehen zu können!

Hier geht's zur Petition: www.weact.campact.de/p/prinzessinnengarten-neuk...

Toll, wenn ihr diese Petition auch in euren Netzwerken teilt und weit verbreitet!

Herzlichen Dank
euer Team vom Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin"

große Bitte, den "Klimaplan von unten" mit zu unterstützen -z.B. aktuell laufenden Abstimmung über die 500€ ;-) - nur noch bis 27.4.

Hallo, Ihr Lieben,
vermutlich habt Ihr es schon mit bekommen -noch bis zum 27.4. läuft die Abstimmung darüber, unter welchen 3 Initiativen/ Projekten die Ausschüttung von wechange über 500€ verteilt werden soll.

Ich hätte hierzu die große Bitte an Euch, beim Abstimmen neben dem Wandelbündnis oder anderen, die Euch am Herzen liegen, weil ihr sie bereits kennt, auch den "Klimaplan von unten" aus zu wählen - hier findet ihr nähere Informationen zu diesem: https://gerechte1komma5.de/

Bin selber u.a. als Vernetzerin und Multiplikatorin (im Rahmen meiner begrenzten Zeitkapazitäten) seit dem we4future-Camp letzten Herbst vor dem Kanzleramt dabei, wo ich an einem der dezentralen Write-ins teilnehmen konnte und seit gut einem Monat nun beim AK Vernetzung, und finde, dass dieses ein Projekt ist, was unbedingt noch mehr Sichtbarkeit verdient und auch dafür jeden Cent gebrauchen kann, zumal die gesamte Arbeit ehrenamtlich erledigt wird.
Am Anfang lag der "Klimaplan von unten" lange Zeit an 1. Stelle bei der Abstimmung, aber nun ist er auf den 3. Platz abgerutscht und droht ggf. garnichts von dem Geld abzubekommen (mögliche Gründe dafür, siehe in meinem PS)

https://wechange.de/group/forum/note/gewinnauss...

Falls Ihr übrigens schon abgestimmt habt - Ihr könnt Eure Wahl meines Wissens immer noch erweitern...;-)

Herzlichen Dank schon mal im Voraus für Eure Unterstützung jedweger Art- gerne auch beim Mitschreiben am Klimaplan!

lg + bleibt gesund, Carla (aka LaKunaBi)

PS: leider ist das Kernteam des Klimaplanes von unten (noch) relativ klein, sodass es nicht alle Plattformen dauerhaft mit Infos versorgen kann -weshalb auch die Präsenz hier auf Wechange sehr begrenzt ist und leider auch viele seiner UnterstützerInnen noch keinen Account bei Wechange haben und nun - trotz zwischenzeitlich anderer Informationen (siehe in den Kommentaren unter der Abstimmung) - nicht mit abstimmen können:-(

Pads nun auch mit Menschen außerhalb von WECHANGE gemeinsam bearbeitbar!

Hallo liebe WECHANGE-Community.

Es gibt erfreuliche Neuigkeiten für alle WECHANGE Nutzer * innen, die auch mit externen Menschen gemeinsam Pads bearbeiten wollen:

Wenn du auf dieser Seite https://pad.wechange.de/ ein Pad erstellst, ist das automatisch ein öffentliches Pad. Diesen Link kannst du dann als URL-Link kopieren und in den Dateien deines Projektes oder deiner Gruppe hinterlegen (dadurch ist es auf der Microsite des Projektes oder der Gruppe sichtbar, weshalb es dann auch öffentlich sichtbar ist, denn die Microsite können alle Menschen sehen). Dadurch können auch WECHANGE externe Menschen an dem Pad mitarbeiten.

Viel Freude euch allen mit diesem Trick.

Viel Immunstärke und Sonnenstrahlen für euch.