Ist der Mensch gewalttätig oder ist er im Grunde gut?

Ach, ich weiß es doch auch nicht. Manchmal kann man schon verzweifeln. Aber wenn wir es schaffen könnten, immer den guten Kern zu sehen, es würde ALLES verändern. Ein Historiker und ein Psychologe beweisen, dass die Gewalt in der Menschheitsgeschichte immer weiter abnimmt und dass die Menschen im Grunde gut sind. "Gewalt" von Steven Pinker (Fischer 2013) und "Im Grunde gut" von Rutger Bregmann (Rowohlt 2020) zwei Bücher, die Mut machen.
https://www.youtube.com/watch?v=zrYudizAQd8


Click to activate video