Freiheitsenergien f├╝r die Ukraine ­čç║­čçŽ

Unterst├╝tze Ukrainer:innen in zerbombten St├Ądten, durch Solarpanele weiterhin die Kommunikation zu erm├Âglichen, um einander zu finden und durch den Blick der Welt Menschenrechtsverbrechen zu verhindern.
­čĹë http://betterplace.org/p106702

Zusammen mit der wechange eG haben wir 2021 in der Ukraine ein NGO-Netzwerk an Energieenthusiast:innen mit aufgebaut, welche eine dezentrale Energiewende in B├╝rgerhand vorantreiben wollen. (siehe Karte) Im Sommer sa├čen wir noch hoffnungsvoll mit 30 #Ukrainer:innen ­čç║­čçŽ auf einer berliner Dachterrasse und planten #Energiegenossenschaften und tr├Ąumten von einer gemeinsamen Zukunft mit #Wasserstoff statt Gas. ­čî╗
Jetzt sind diese Menschen im Krieg­čĽŐ Aber in Russland, Berlin und in der ganzen Welt demonstrierten Millionen f├╝r den Frieden! Und ganz Europa, inkl. der Ukraine r├╝stet um auf Friedensenergie!

Jetzt wollen wir unsere Verbindungen nutzen und mit dir ganz konkret helfen, Menschenleben zu retten! Und zwar mit mobilen Solarsystemen. Die Idee kam von Astrid Schneider und Gotthard Schulte von Eurosolar, das Netzwerk, was mit Hermann Scheer die deutsche Energiewende losgetreten hat.

Die russischen Angreifer zerst├Âren mehr und mehr die Energieversorgung der St├Ądte. Die Menschen k├Ânnen ihre Handys nicht mehr laden, sich nicht mehr absprechen, nicht ihre Familien wiederfinden oder gar der Welt berichten, was Putin in dem Land tun l├Ąsst. Nachts sind ohne Licht auch keine Koordination von Hilfe, lesen oder Notoperationen mehr m├Âglich.
Um Hilfe zu organisieren und die Zivilbev├Âlkerung fr├╝hzeitig vor Angriffen zu warnen, besonders nachts, haben die Menschen Selbsthilfgruppen und Nachtwachen aufgestellt. Auch diese m├╝ssen kommunizieren, notfalls per Walki-Talki. Und diese k├Ânnen sie, vor allem im Osten der Ukraine, nur noch mit Solarenergie laden!

Spende jetzt direkt online via Betterplace
oder auf klassischem Wege an:
Ideen hoch drei e.V.
IBAN: DE05 4306 0967 4031 0759 00
BIC-Code: GENODEM1GLS (GLS Bank)

Wir werden folgende Systeme oder ├Ąhnliche von der Sonnen-Republik aus Berlin spenden

Wir gehen selbstverst├Ąndlich davon aus, das Russland sich sehr bald zur├╝ck ziehen wird ;) Alle gespendeten Ger├Ąte werden auch in Friedenszeiten von unseren ukrainischen Partnern, EcoClubs und Kinder-Klima-Klubs in der Umweltbildungsarbeit weiter eingesetzt.

100 Regionalredaktionen f├╝r Einkaufsf├╝hrer gesucht!

Braucht deine Stadt eine #Nachhaltigkeitskarte? ­čîŹ
Das Bundesumweltministerium hat unsere #KlimafitKarten-Skizze bewilligt. Wir suchen nun 100 Regionalredaktionen, die jeweils rund 7.000 ÔéČ bekommen, f├╝r die Erstellung eines regionalen #Einkaufsf├╝hrers mit der Karte von morgen. Wie das geht, wird alles erkl├Ąrt. Du musst dich nur regional etwas auskennen und Lust drauf haben, dich lokale nachhaltig zu vernetzen. Dies ist eine Einladung an alle lokalen Transformationsinitiativen. WECHANGE it!
Info-Webinare ­čžĹÔÇŹ­čĺ╗

We are looking for Partners for a Map for Russia of Tomorrow

A Summer-Hackathon and a Networking-Process in Russia, Belarus and Germany 2021

Where are the places of active civil society, transformation and social enterprises in Russia? What if there was a map for them to participate in?

Our goal is to provide a common map platform (such as the mapoftomorrow.org and mapa.falanster.by) for civil society actors in Russia through which local initiatives can be mapped by volunteers. This should lead to better findability of sustainable organisations, promotes direct exchange and a sense of community at the local level, stabilises support structures and makes the socio-ecological transformation visible.

Main activity could be a Hackathon and Mapathon with Russian and German Developers in the Summer 2021, where we meet for one week to develop and fill this map as an intercultural collaboration.
We are looking for partnerorganizations which are experienced eather in setting up open source tools or in networking of civil society (or both).

#Join this Project if you are intrested:

https://wechange.de/project/mapa-russia-of-tomo...

Call for Collaboration: