We are looking for Partners for a Map for Russia of Tomorrow

A Summer-Hackathon and a Networking-Process in Russia, Belarus and Germany 2021

Where are the places of active civil society, transformation and social enterprises in Russia? What if there was a map for them to participate in?

Our goal is to provide a common map platform (such as the mapoftomorrow.org and mapa.falanster.by) for civil society actors in Russia through which local initiatives can be mapped by volunteers. This should lead to better findability of sustainable organisations, promotes direct exchange and a sense of community at the local level, stabilises support structures and makes the socio-ecological transformation visible.

Main activity could be a Hackathon and Mapathon with Russian and German Developers in the Summer 2021, where we meet for one week to develop and fill this map as an intercultural collaboration.
We are looking for partnerorganizations which are experienced eather in setting up open source tools or in networking of civil society (or both).

#Join this Project if you are intrested:

https://wechange.de/project/mapa-russia-of-tomo...

Call for Collaboration:

WECHANGE meets WordPress - Mitwirkende für Plugin gesucht (PHP und CSS)

Viele von uns haben neben der wechange-Gruppe oder -Projekt auch eine Website, die meisten wohl mit WordPress. Wie cool wäre es, wenn die wechange-Neuigkeiten, Veranstaltungen, Unter-Projekte und auch die (Mitglieder-)Karte automatisch auf der Website angezeigt werden könnten?

Schon mal so viel: All das ist möglich und wird auch schon genutzt (hier z. B.). Noch ist das aber nicht ganz so einfach und elegant, wie es sein könnte und sollte. Ich schreibe gerade an How-To-Artikeln für den wechange-Blog, die das jeweils erklären.

Eine wichtige Rolle spielt ein WordPress-Plugin bei der ganzen Sache. Es holt sich über die API Daten aus wechange (z. B. öffentliche Neuigkeiten aus einem Projekt) und präsentiert sie auf die Website. Theoretisch ist das Plugin einsatzbereit und kann über Github runtergeladen und dann installiert werden. Für die Praxis ist es aber noch nicht geeignet: Die Darstellung lässt viel zu wünschen übrig, weshalb man als Nutzer*in selbst Anpassungen mit CSS oder sogar in den PHP-Dateien vornehmen muss.

Wir wollen das Plugin jetzt zur "Marktreife" bringen, damit es auch für Amateur*innen einsatzbereit ist (und damit es direkt über WordPress heruntergeladen werden kann). Kennst du dich ein bisschen mit PHP und/oder CSS aus und hast Lust, das Plugin gemeinsam mit uns weiterzuentwickeln? Wir würden uns freuen!

Job - WECHANGE sucht dich: Software Ingenieur*in / DevOp (d/w/m)

Wir brauchen Dich als wechange-InstallateurIn 😉. Werde Teil unseres Teams 🙌
Wir wachsen exponentiell 💹, deshalb suchen wir wieder für unser freundliches Team🤝:

Software Ingenieur*in / DevOp (d/w/m) 🖥️

◽️ Umfang: ab 20 St/Woche
◽️ Standort: Berlin, Heimarbeit ist möglich
◽️ Beginn: 01. März 2021 oder nach Absprache

Mehr Informationen dazu findest Du unter dem Link
wechange.de/cms/jobs

Schick uns Deine Bewerbung bis 15.02.2021 23:59 MEZ.

Weitere Details:

WECHANGE ist eines der größten Projekte, die auf Basis von Python und Django umgesetzt wurden. Um unser Administrations- und Entwicklungs-Team allmählich zu vergrößern, suchen wir eine/n erfahrene/n Software-IngenieurIn / DevOp (m/w/d). Da wir im Rahmen von Großprojekten auch Drittanwendungen integrieren, sind neben einschlägigen Python-Vorkenntnissen auch sehr gute Kenntnisse in der Installation, Konfiguration und Automatisierung von Software zwingend erforderlich.

Deine Aufgaben

  • Installation und Konfiguration neuer WECHANGE-Portale
  • Installation, Konfiguration und Integration von Open-Source-Drittlösungen mit WECHANGE (Etherpad, Rocket.Chat, Nextcloud, BigBlueButton u.v.m.)
  • Unterstützung in Konzeption, Implementierung und Weiterentwicklung von Continuous Integration, Deployment und Delivery Plattform – insbes. Saltstack
  • Betrieb und Administration von Software- und Systemlandschaften, z.B. Docker

Das solltest Du mitbringen:

Fachliche Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Informatik, eine Ausbildung Fachinformatiker*in oder vergleichbare technische Qualifikation
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich Software-Build, CI/CD-Prozesse und entsprechenden Technologien
  • sehr gute Kenntnisse von Python & Django
  • sicherer Umgang mit Linux-Server-Systemen, sowie mit Shell- und Script-Sprachen
  • Berufserfahrung im DevOps-Bereich
  • Erfahrungen im Bereich (Open Source) Software-Entwicklung bzw. mit komplexen Software-Entwicklungsprojekten

Persönliche Fähigkeiten:

  • Agiles Arbeiten – souveräner Umgang mit Änderungen während des Entwicklungsprozesses
  • Transparente Kommunikation über den Arbeitsfortschritt
  • Schnelles Eindenken in vorhandenen Code
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse weiterer Programmiersprachen, z.B. PHP

Das bieten wir:

  • Ein internationales Team mit flacher Hierarchie
  • Arbeiten an einem großen Open Source Projekt im Kontext der sozial-ökologischen Transformation
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Mitbestimmung in der Organisation und Gestaltung des Arbeitsumfelds
  • Mitwirkung in einer digitalen Plattformgenossenschaft
  • Heimarbeit und flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung nach TvöD

Bitte sende Deine aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und deinen Konditionen an Enno Strudthoff bewerbung@wechange.de. Bewerbungsfrist ist 15.02.2021 23:59 MEZ!

Deine Termine auf der Karte von morgen

Liebe Freunde!

Ab heute kann jeder Mensch Termine auf der Karte von morgen eintragen und teilen, mit Stichworten und über alle Netzwerke hinweg. Der #Visionsforclimate Kongress ist das erste Beispiel: https://kartevonmorgen.org/#/?entry=3b573877abe...

Wir arbeiten mit Ecosia daran, dass bis März die Termine auch mit wechange.de syncronisiert werden können. Wenn du dich hier einbringen kannst, als SiIn(n)vestor oder Entwickler, so freuen wir uns riesig!

Das Gute Unternehmen! Wir suchen Unterstützung beim Aufbau eines Gemeinwohl-Unternehmensportals.

Es gibt nichts gutes, außer man tut es!

Für die Gemeinwohl-Ökonomie Bewegung wollen wir ein neues Portal auf den Weg bringen, das die rund 400 Gemeinwohlunternehmen im deutschsprachigen Raum sichtbar, auffindbar und erlebbar macht. Das Projekt “Gemeinwohl-Unternehmensportal” ist eine Initiative der GWÖ GmbH (Wien), Communications & Design (München) und der sinnwerkstatt Medienagentur (Berlin).

Wir suchen ab sofort weitere Unterstützung in der Startphase des Projekts, zunächst ehrenamtlich. Mit erfolgreichem Crowdfunding werden regulär bezahlte Tätigkeiten für den Aufbau, Betrieb und Pflege des Portals entstehen.

Was bringst Du mit?

Du teilst die Werte der Gemeinwohl-Ökonomie, bist kontaktfreudig, telefonierst und schreibst gerne. Du bist textsicher (auf Deutsch) und hast keine Scheu vor der praktischen Arbeit mit Webseiten und Social-Media-Kanälen. Du arbeitest gern selbständig und ergebnisorientiert in enger Abstimmung mit unserem Projektteam. Vorerfahrungen in Webredaktion, Crowdfunding, im Non-Profit-Sektor und Kontaktmanagement sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Was erwartet Dich?

Du arbeitest mit engagierten Menschen aus der Gemeinwohlökonomie-Bewegung zusammen, bekommst Kontakte in die Welt der Gemeinwohl-Unternehmen und baust zusammen mit Gleichgesinnten ein nützliches Puzzlestück für eine bessere Wirtschaft.

Du unterstützt uns in der

  • Betreuung und Begleitung einer Crowdfunding-Kampagne
  • Bekanntmachung und Bewerbung des Projekts
  • Korrespondenz mit Interessent_innen per Mail und Telefon
  • Pflege der Kundenkontakt-Datenbank
  • Vorstellung des Projekts bei Veranstaltungen
  • Koordination und Zusammenarbeit mit anderen GWÖ-Projekten
  • Weiterentwicklung mit Akteuren innerhalb und außerhalb der GWÖ

Tätigkeitsort ist Berlin. Je nach Vorerfahrung in der Online-Zusammenarbeit ist eine Mitwirkung auch von anderen Orten aus möglich.

Interessiert? Bitte schicke uns ein kurzes Motivationsschreiben und ein paar Zeilen zu Deiner Person an uplattform@list.ecogood.org