Ordering: Newest

Showing 50 of 200 results with topics: Construction and Living

  • My Promise Mother Earth
  • juriantikap Letzte Öffnungszeit vor der SommerpauseUnter https://nextcloud.wechange.de/s/iMQcsLG3R4qdtds gibt es ein paar Eindrücke von der letzten Öffnungszeit vor dem Sommer mit Dank an Alexa für die Auflegerei, die sie spontan noch angeboten hat! Genießt den Sommer! Nächste Öffnungszeit ist dann am 1.9. ab 16Uhr!!![](https://nextcloud.wechange.de/f/1447565)
  • FrankfurtDach
  • MH
  • Welthaus Dortmund
  • juriantikap Di, 27.07.: Kleiner Schweißworkshop Reparaturschweißen an Lastenanhängern mit @JokiAb 17:30Uhr schauen wir uns einen defekten Lastenanhänger an und mit dem Wissen von @joki wird vielleicht Lasses Anhänger wieder gut! Wer mitlernen oder einfach zuschauen möchte, meldet sich bitte bis Montagabend, 20Uhr per Email <buildsharerepair@systemausfall.org> an oder unter Tel. 01716020766.
  • Nachhaltiges Nuthetal
  • Nicole Hartmann Heute Abend Donut Berlin Stammtisch!Ab 19:00 Uhr sind wir hier: https://us02web.zoom.us/j/84727365262?pwd=ZDRuRnlyVUNicTZVc0JhWXIzeDVCUT09
  • Fleur Ennulath Veranstaltungsreihe zu ABSTIMMUNG21Die Initiatoren des Abstimmungsthemas ["Bundesweite Volksabstimmung"](https://abstimmung21.de/thema-3-volksabstimmung/) organisieren eine dreiteilige digitale Veranstaltungsreihe zu den Abstimmungsthemen - ["Keine Profite mit Krankenhäusern"](https://abstimmung21.de/thema-2-keine-profite-mit-krankenhaeusern/) - ["Widerspruchsregelung bei der Organspende"](https://abstimmung21.de/thema-1-organspende/) - ["Klimawende 1,5 Grad"](https://abstimmung21.de/thema-4-klimawende-15-grad/) Die Veranstaltungsreihe beginnt am 22. Juli mit dem Thema: ["Keine Profite mit Krankenhäusern"](https://abstimmung21.de/thema-2-keine-profite-mit-krankenhaeusern/) Zeit: 19:00-20:30 Uhr Veranstaltungsort: Zoom [Melde Dich jetzt hier kostenlos an](https://www.omnibus.org/veranstaltungen/ansicht/zoom-veranstaltung-zu-abstimmung21-keine-profite-mit-krankenhaeusern) und diskutiere mit!
  • Fleur Ennulath OMNIBUS für Direkte Demokratievom **26. Juli bis 01. August** macht der OMNIBUS für Direkte Demokratie Station in [Wiesbaden](https://wechange.de/group/abstimmung21/event/omnibus-fuer-direkte-demokratie-in-wiesbaden/?reflected_item_redirect=1.). Kommt miteinander ins Gespräch und macht auf **[ABSTIMMUNG21](https://abstimmung21.de/mitmachen/)** aufmerksam!
  • Malte Schweizerhof Neues Heidelberger Wohnprojekt für langfristig bezahlbaren Wohnraum sucht Anleger:innenLiebe WECHANGE-Community, liebe Stadtmacher:innen, Neudenker:innen und Morgennochgutlebenwollende, Heidelberg hat ein Problem! – und eine praktikable Lösung, die wir gemeinsam und Stück für Stück umsetzen können! Ich spreche von zu hohen Mieten hier in der Region, die auch in Zukunft immer weiter steigen werden. UND ich spreche von (m)einem Wohnprojekt, welches ich mit Freunden nach dem Modell des Mietshäuser Syndikats umsetzen sowie gemeinschaftlich beleben und nachhaltig bewohnen möchte. Das funktioniert so: • Ihr investiert Geld bei uns (500€ bis 10.000€) • Das könnt ihr mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten jederzeit zurückhaben • In der Zwischenzeit zahlen wir euch je nach Wunsch Zinsen zwischen 0,01% und 1,5% (mehr als bei einem Tagesgeldkonto) • Die Zinsen erwirtschaften wir über unsere Mieteinnahmen • Die Mieten bleiben für immer niedrig und helfen, den Mietspiegel zu senken • Ihr fördert Menschen mit gemeinwohlorientiertem Schaffensdrang sowie die Verbreitung dieses Konzepts Ein kurzes Video zum Projekt gibt's hier: https://gemeinwohnglueck.wordpress.com/about/ Mehr über das Projekt erfahrt ihr in der angehängten Präsentation und auf der Homepage![](https://): www.gemeinwohnglueck.de Du willst gleich das Formular für ein sog. "Nachrangdarlehen" sehen? Kein Problem, sag' mir direkt Bescheid oder schreib' uns eine E-Mail an gwg@posteo.de
  • Fleur Ennulath OMNIBUS für Direkte Demokratiezwischen dem **19.-23. Juli** macht der OMNIBUS für Direkte Demokratie Station in: [Bensheim ](https://wechange.de/group/abstimmung21/event/omnibus-fuer-direkte-demokratie-in-bensheim/?reflected_item_redirect=1) und [Darmstadt](https://wechange.de/group/abstimmung21/event/omnibus-fuer-direkte-demokratie-in-darmstadt/?reflected_item_redirect=1) Werdet gemeinsam [aktiv](https://abstimmung21.de/mitmachen/) und macht auf **ABSTIMMUNG21** aufmerksam!
  • Thomas Schwab SPENDEN-MÖGLICHKEITENWir bitten Sie und Euch um eine Unterstützung für die Lehrkräfte und Kinder in Bukomansimbi. Herzlichen Dank! *Claudia Behringer, Karl von Koerber, Thomas Schwab, Jennifer Reichardt und Angelika von Oppen* **Our children and our future e.V. – Volksbank Remscheid BETREFF: Trinity Academy Bukomansimbi IBAN: DE02 3406 0094 0006 0648 10 BIC: VBRSDE33XXX** Falls Sie eine **Spendenquittung** benötigen, schreiben Sie bitte eine Mail mit Ihrer Postadresse an: OCAOF@gmx.de. Dieser mit dem Schulprojekt persönlich verbundene gemeinnützige Verein sichert einen kostenlosen Geldfluss ohne Verwaltungs- und Transferkosten. Falls Sie eine Spendenquittung benötigen, schreiben Sie bitte eine Mail mit Ihrer Postadresse an: OCAOF@gmx.de. Our children and our future e.V. https://our-children-and-our-future.de/spenden/ **Gertrude schrieb uns Mitte Juli 2021 ein DANKSCHREIBEN an alle Spender*innen:** Hallo unsere lieben Freunde und Unterstützer*innen der Trinity Academy Grundschule Bukomansimbi in Uganda! Wir sind dem allmächtigen Gott dankbar, dass er uns so großartige Freunde wie Euch mit einem helfenden Herzen geschenkt hat. Jedes Mitglied unseres Schulpersonals und einige Familien haben kontinuierlich einige Lebensmittel wie Maismehl, Bananen, Reis, Zucker, Seife, Eier und etwas Bargeld erhalten und bedanken sich herzlich. Ihr unterstützt uns wirklich, insbesondere in diesen schwierigen Zeiten inmitten der Covid-19-Pandemie seit dem Jahr 2020, die viele ahnungslos und unvorbereitet getroffen hat. Im Namen unserer Schulfamilie aus Lehrer*innen, Betreuer*innen, Schüler*innen und Eltern danken wir Euch sehr für Ihre Großzügigkeit und Ihr Opfer inmitten dieser Krise, die jeden Menschen auf diesem Planeten Erde bedroht. Gott segne Euch alle, vielen Dank! Gertrude und John _______________________________ **AKTUELLE PROJEKTE** **→ Spende für das Überleben der Schule in Corona-Zeiten** Homeschooling-Programm: Es ermöglicht den Kindern auf den Dörfern ein gewisses Lernen – und verhilft den Lehrkräften zu einem gewissen Einkommen für das Nötigste. Viele Schulen in Uganda mussten durch die Corona-Pandemie ohne staatliche Hilfen oder Spenden von außen bereits endgültig ihren Betrieb aufgeben! Die Kosten für ein Lehrergehalt, Transport, Schulmaterial, Schutzmasken, Tests usw. betragen pro Monat ca. 100 €. **→ Spende für Obstbäume und den Ausbau des Schulgartens** Selbstversorgung durch Gartenbau: Der Schulgarten und der Garten der Schulleiter-Familie tragen zur Versorgung mit wichtigen Lebensmitteln bei, wie Cassava (Maniok), Matooke (Kochbananen), Mais und Bohnen. 10 Obstbäume gibt´s beispielsweise schon für 50 €. **→ Werde Pate für ein Waisenkind** Schulgelder für Waisenkinder: Es ist nicht ungewöhnlich, dass Kinder im frühen Alter zu Waisen werden. Am häufigsten sterben Eltern durch die medizinische Unterversorgung bei einer HIV- oder Malaria-Infektion. Manche Kinder fliehen auch aus schlechten oder missbräuchlichen Familienverhältnissen. Aktuell besuchen 13 Waisenkinder die Trinity Academy. Die Patenschaft für ein Kind umfasst 170 € pro Trimester (3-mal pro Jahr). **→ Unterstütze arme Kinder mit Schulkleidung, Heften und Stiften** Schulmaterial: Nicht alle Eltern können sich die nötigen Unterrichtsmaterialien und die Schuluniform für ihre Kinder leisten. Eine Spende von z. B. 75 € für ein Schuljahr würde hier helfen. **→ Hilf mit, alles in Schuss zu halten** Instandhaltung der Schule: Mit den bisherigen Spenden wurden hauptsächlich finanziert: Fenster, Türen, Böden, Verputz, Anstrich, Küche mit Herden, Regenwassersammelanlage, Wassertanks und Zisterne sowie die Umzäunung. Jeder Betrag hilft beim Erhalt und Ausbau. __________________ **GROSSPROJEKT Erweiterung des Schulgebäudes** Dank der gesteigerten Attraktivität ist auch die Zahl der Schülerinnen und Schüler der Trinity Academy stark gestiegen, von 28 im Jahr 2016 auf 228 in 2020! Daher sollen bzw. müssen die Räume in den kommenden Jahren durch den Bau eines zweiten Schulgebäudes Stück für Stück erweitert werden. Hierfür ist jeder Hinweis auf Möglichkeiten für Großspenden und Fördermöglichkeiten von Institutionen nützlich. Aber auch die Finanzierung jedes einzelnen Ziegelsteins hilft. **Zeig uns deine Initiative** Du hast eine gute Idee für unsere Schule, planst eine Spendenaktion oder möchtest ehrenamtlich in der Trinity Academy in Uganda arbeiten, dann schreib uns.