GermanZero Bonn

Group

Members
17
News posts
9
  • About the Group

Wir sind die Bonner Lokalgruppe von German Zero: Bürgerinnen und Bürger aus Bonn und den umliegenden Kreisen, die wissen, dass es höchste Zeit für eine wirksame Klimaschutzpolitik ist.

Wir haben fast alle Politiker und Politikerinnen aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis (I + II) gesprochen, die am 26. September 2021 für den deutschen Bundestag kandidieren, und wollen auch weiterhin Kontakt zu ihnen halten und das Thema Klimaschutz, die Notwendigkeit für entschiedenes Handeln und den Klimaplan von GermanZero in den Köpfen präsent halten. Außerdem haben wir für jeden der drei Wahlkreise ein Klimawahl-Podium veranstaltet (Sie fanden online statt. Links zu Youtube-Aufzeichnungen finden Sie hier: Bonn, Rhein-Sieg-Kreis I, Rhein-Sieg-Kreis II)

Wir wollen erreichen, dass die nächste Bundesregierung eine Klimapolitik macht, die am 1,5° Ziel des Pariser Klimaabkommens ausgerichtet ist: Dazu muss ein umfangreiches, abgestimmtes und und nicht von Ressort-Interessen geprägtes Klimagesetz entstehen, das vom 1,5° Ziel her gedacht ist und sich nicht mit einzelnen Schritten in diese Richtung zufrieden gibt. Damit würde ein entscheidender Impuls auch für die internationalen Klimaschutzpolitik gegeben. Diese Gesetz ist aber mit keiner einzelnen Partei oder Koalition in Reichweite. Deshalb haben wir uns gedacht:

WIR MACHEN ES EINFACH

Neben uns Ehrenamtlern haben die Hauptamtler inzwischen das über 500 Seiten starke Maßnahmen-Paket erzeugt, dass jetzt aufwändig von über 100 Juristen in Gesetzestexte verwandelt wird, die wir hoffentlich in den nächsten Bundestag einbringen können (https://www.germanzero.de/erreichen/gesetzesent...).

Hier ein Link zu einer Reportage, die kürzlich im ZDF kam. Ab Minute 36:00 ist auch GermanZero erwähnt, wenn auch ohne unsere Politikgespräche und die Podiumsdiskussionen.

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/wahl-2...

Wir sind noch nicht so bekannt, aber Die ZEIT, die taz und weiter berichteten bereits über unsere Arbeit.

Was wir da tun, ist auch in folgendem Video gut zusammengefasst. Man erhält einen kleinen Eindruck von der unendlichen Arbeit die größtenteils sogar ehrenamtlich geleistet wird, obwohl es eigentlich die Aufgabe von Politikern wäre, die nicht mal ihre ganze Kraft für ihr Amt einsetzen, sondern z.T. horrende Nebeneinkünfte haben: https://www.youtube.com/watch?v=i-eHyW-pjho

Hier könnt ihr die Parteien vor der Wahl auf ihre 1,5°-Tauglichkeit checken:

https://germanzero.de/klimawahl2021/klimawahlcheck

https://www.helmholtz-klima.de/aktuelles/wahl-o...

https://www.wwf.de/bundestagswahl-2021/wahlprog... (Tabelle ist nicht gerade objektiv und nüchtern dargestellt, hat aber trotzdem ihren Aussagewert)

Hier sind auch nochmal die einzelnen Kandidaten-Äußerungen einzusehen: https://waehlbar2021.de/bewertungen-vergleichen/

German Zero arbeitet derzeit an einer Strategie für die Zeit nach der Bundestagswahl. Das Gesetzespaket muss
weiter verbesert und in den Bundestag eingebracht werden, die Strategie auf europäische Ebene verbreitert werden.

Alles ist möglich, abe es muss jemand machen. Bist Du interessiert, bei diesem Projekt dabei zu sein? Wir möchten uns nicht vorwerfen, weggesehen zu haben, wenn noch eine Chance bestand!
Melde dich einfach bei bonn.ext@germanzero.de für weitere Information - wir freuen uns auf Dich!

Tags: Nachhaltigkeit, Politik und Gesellschaft, Klimawandel


Bookmark Bookmarked

Share:     

  • Contact

Group administrator:  Christoph Droste , Guntram Berti , Vera Dietrich

  • News