Members
106
News posts
23
Events
2
  • About the Group

Wer wir sind

Wir, die Initiative Parkcafé Rehberge, sind eine große und vielfältige Gruppe aus dem Wedding, die das Parkcafé mit neuem Leben füllen möchte. Wir wollen aus der früheren Gaststätte ein Mehrgenerationenprojekt mit Kunst und Kultur kreieren. Das zukünftige Parkcafé soll ein nicht-kommerzieller und gemeinschaftlich verwalteter Ort sein, der allen Menschen und Gruppen aus dem Viertel und darüber hinaus offen steht.

Das Haus

Das seit 2014 leerstehende Gebäude gehört dem Bezirk Mitte und da es unter Denkmalschutz steht, darf es nicht abgerissen werden. Das Gebäude verfügt über mehrere Räume, die wir als Café, Veranstaltungsraum und autonomes Jugendzentrum nutzen wollen. Unser Verständnis ist, dass Zugänglichkeit von Ressourcen wie Räume, Wissen und Dinge, für ein respektvolles, wertschätzendes und achtsames Miteinander unabdingbar sind. Und natürlich sollen die Besucher:innen des Parks hier auch wieder guten Kaffee mit leckerem Kuchen, sowie andere frisch zubereitete Speisen in der Sonne genießen können.

Für die künftige Nutzung wird das Bezirksamt noch in diesem Frühjahr ein Interessenbekundungsverfahren einleiten. Hier werden wir unsere Ideen in Form eines Nutzungskonzeptes einbringen. Wir erarbeiten momentan einen rechtlichen Rahmen für unser Projekt, es stehen sowohl eine gemeinnützige Genossenschaft als auch ein gemeinnütziger Verein oder eine Kombination aus beiden Modellen zur Wahl.

Wie wir arbeiten

Mittlerweile sind wir über 80 Personen innerhalb von 10 Arbeitsgruppen, die freiwillig für den Erhalt des Gebäudes arbeiten. Wir treffen uns alle zwei Wochen zu einem großen Plenum über Video-Konferenzen. Daneben haben sich mehrere Arbeitsgruppen (zum Beispiel Finanzen, Gastronomie, Bau, Politik, Struktur u. v. m.) gebildet, die eigenständig einzelne Teile des Projektes vorantreiben. Wir führen bereits Gespräche mit Politiker:innen aus der Bezirksverordnetenversammlung und vernetzen uns im Bezirk. Unsere Ideen und Expertisen zum baulichen, finanziellen und rechtlichen Rahmen unseres Projekts übertragen wir nun in unser Konzept für die zukünftige Nutzung.

Was wir wollen

Um unsere Vision von einem Mehrgenerationenprojekt zu verwirklichen, stellen wir folgende Forderung an die Politik und Verwaltung:

  • die Garantie einer nachhaltigen Nutzung durch einen langfristigen Pachtvertrag
  • eine symbolische Pacht von 1€ pro Monat
  • eine finanzielle Beteiligung des Bezirkamtes Mitte oder der Stadt Berlin an der Sanierung der Leitungen

Darüber hinaus fordern wir eine baldige Begehung des Gebäudes, eine Ermittlung der Sanierungskosten sowie einen zeitnahen Beginn des Interessenbekundungsverfahrens.

Andere über uns

Lokale Medien wie der Weddingweiser (z.B. 22.03.2021, 20.01.2021) verfolgen die Arbeit unserer Initiative regelmäßig, aber auch der Tagesspiegel Newsletter, Tip Berlin und der Berliner Rundfunk haben schon über uns berichtet 🥳. Presseanfragen gerne an initiative-parkcafe-rehberge@riseup.net richten.

Topics: Education, Art and Culture


Bookmark Bookmarked

Share:     

  • Contact

Mail: initiative-parkcafe-rehberge@riseup.net
Instagram: @initiative.parkcafe.rehberge
Facebook: Initiative Parkcafé Rehberge

Location: Volkspark Rehberge

  • News