Demo am 03.07.2020: Wir haben keine Zeit: Handelt Jetzt!

Anlässlich der letzten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Stadtgrün und Klima vor der Sommerpause demonstriert die 4-Future-Bewegung zusammen mit der Oldenburger Klimagerechtigkeitsbewegung!
Wir möchten zeigen, dass wir schnell und effiziente Maßnahmen zum Eindämmen des Klimawandels und Einhalten des Pariser 1,5°C Ziels auch kommunal umsetzen müssen.

Daher streiken wir für ein klimagerechtes Oldenburg 2030 am 03.07 um 15 Uhr auf dem Pferdemarkt!

Dies ist die erste Lauf-Klimademo seit Februar! Daher haltet bitte die Corona-Schutzmaßnahmen ein. Tragt eine Maske, haltet 1,5m Abstand während der Demo und Kundgebung. Bitte kommt nur zur Demo, wenn ihr euch gesund fühlt/seid.

Wir suchen auch noch Ordner*innen zum begleiten der Demo! Meldet euch per privater Nachricht.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 600 Menschen begrenzt.

📣📣📣Mitmachaktion gegen eine neue Abwrackprämie📣📣📣

Super Protest-Aktion gegen die Abwrackpämie, die sich die Autoindustrie und auch einige Ministerpräsidenten so sehr wünschen:
Ob groß oder klein, schickt ein altes Spielzeugauto von Euch an die Ministerpräsidenten der Autoländer und schreibt einen Brief, was ihr von einer Abwrackprämie für Verbrennermotoren haltet (Beispiele findet ihr im Bild und unter Link zur Aktion: https://fffutu.re/Spielzeugautos)
🌎🚗🌎Und bitte Teilen!🌎🚗🌎

Macht die Welt bunt - mit dieser Botschaft: Effektiver Klimaschutz JETZT!

❤️🧡💛💚💙🌈🌍🐥🐰

In Zeiten der Coronakrise, in der Demonstrationen nicht möglich sind weil wir aus Solidarität zu Hause bleiben, möchten wir dennoch weiterhin auf die Klimakrise aufmerksam machen!

Wir schließen uns der Idee von Kölle For Future an, die dazu aufrufen, mit „Steinen des Anstoßes“ kleine Naturkunstwerke zu schaffen, die mit Forderungen und Symbolen bemalt eine bunte Protestbotschaft in die Welt bringen.
Diese können dann bei einem Spaziergang abgelegt werden, wo andere Spaziergänger*innen sie gut sehen können.
Vielleicht findet der eine oder die andere bei einem Osterspaziergang dann nicht nur bunt bemalte weit auseinander liegende Eier, sondern auch eine ebenso bunte Botschaft zum Klimaschutz!

❤️🧡💛💚💙🌈🌍🐥🐰

SteinDesAnstosses #Klimaschutz #OldenburgForFuture

Ihr könnt gerne eure Kunstwerke fotografieren und uns diese Bilder per WhatsApp oder Mail oldenburg@parentsforfuture.de zuschicken!
Oder markiert uns auf Insta mit @parents4future_ol
oder auf facebook mit parents4futureoldenburg
Danke!

Onlinetalk – Zukunft ohne Zukunft? Wege aus der Klimakrise

• Muss ich mir Sorgen um die Zukunft meiner Kinder machen?
• Wie schlimm ist die Krise?
• Was sind ihre Ursachen und Folgen?
• Und was kann ich dagegen unternehmen?

Wir wollen Handlungsoptionen aufzeigen und vermitteln, wie sich jede*r ganz persönlich für mehr Klimaschutz einsetzen kann.

Wegen Covid-19 gibt es die Vorträge ab sofort Online!

Dienstag 17.03.2020 11:00 - 12:30
Dienstag 17.03.2020 19:00 - 20:30
Donnerstag 19.03.2020 12:15 - 13:45

Details und Zugangsdaten im Blog.
Bitte meldet euch über den Blog an!
Weitere Termine auf Anfrage.

https://koelle4future.de/blog/2020/03/15/online...

Schöne Grüße vom Bürgewald, Frank von der Talk AG

Wöchentlich Klimamahnwache in Oldenburg.

Wir möchten Euch herzlich einladen zur ersten

Klimawache Oldenburg
Di. 11.02.2019, 18-19 Uhr
am Rathausmarkt Oldenburg.
Bitte Weitersagen!!!

Schon lange regte sich bei vielen unserer Mitglieder der Wunsch nach einer Mahnwache, die abends stattfindet und damit auch den Berufstätigen die Möglichkeit gibt, für eine bessere Klimapolitik auf die Straße zu gehen.
Wir wollen dies wöchentlich tun und der Regierung und der Stadtverwaltung zeigen, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben.
Für die erste Mahnwache braucht es nicht viel: Wenn vorhanden bringt Schilder und Transparente mit, vielleicht ein vorhandenes Windlicht oder warmen Tee. Nebenbei können wir uns Austauschen und vielleicht Ideen für zukünftige Aktionen sammeln.
Ihr fragt Euch sicherlich, warum wir ausgerechnet im kalten Februar damit anfangen? Nun, erstens kann es nur wärmer werden und zweitens war der vergangene Januar schon wieder weltweit der wärmste seit Aufzeichnung.(https://www.deutschlandfunk.de/eu-klimawandeldi...) Worauf also warten?

Wir freuen uns, wenn wir viele von Euch am nächsten oder an einem darauf folgenden Dienstag treffen und senden Euch herzliche Grüße!

Auf die Bitte der australischen Klimaschutzbewegung beteiligen wir uns zusammen mit den Students und den Fridays zusammen an der internationalen Mahnwache
in Solidarität mit den Betroffenen
der Buschfeuer in Australien

Freitag 17.01
um 16:30 Uhr
Lefferseck

Unter dem Motto Listen to them wollen wir den jetzt direkt Betroffenen der Klimakrise Gehör geben.

Wissenschaft in der Verantwortung
_Ringvorlesung der Oldenburger Scientists for Future an der Universität_

13. Januar um 19:30 Uhr
BIS-Vortragssaal Campus Haarentor
Klimaschwankungen in der Erdgeschichte und Wandel der norddeutschen Küste

Auf dem Veranstaltungsabend wird der Frage nach den Prozessen und Ausprägungen erdgeschichtlicher und heutiger Klimaschwankungen nachgegangen. Es wird gezeigt, wie Klima- und Meeresbedingungen rekonstruiert und für Projektionen genutzt werden können.
Dies kann mit den Referent*innen Katharina Pahnke-May und Peter Lemke diskutiert werden, der als Gastreferent vom AWI-Bremerhaven auch die Sicht eines federführenden IPCC-Autors einbringen kann.

SAVE THE DATE:
Nächster Termin _10. Februar_
„Transformationen und Dekarbonisierung in der Mobilität, dem Tourismus und bei kritischen Rohstoffen“

Am Freitag heißt es streiken, streiken, streiken! Auftakt ist die #StopAdani Kampange in Bremen. Hier zeigen wir, dass 3 Jahre Dürren, leugnen der Klimakrise, Verbot von Klimaprotesten in Australien und der Ausbau des Kohlekonzerns "Adani" nicht gehen. Australien steht unter Feuer und 1,25 Milliarden Tiere verstarben bereits, eine Fläche von etwa 2/5 Deutschlands wurde vernichtet und 24 Menschen sind tot(18 weitere werden vermisst)...
Um auf diese Misstände aufmerksam zu machen, treffen wir uns um 9.10 Uhr am Hauptbahnhof Oldenburg und fahren gemeinsam mit dem Zug um 9.36 Uhr zur Demo in Bremen.

Am Nachmittag findet in Oldenburg auf der Ecke Schüttingstraße/Achternstraße(bei H&M/Apotheke) um 16 Uhr* eine interaktive Mahnwache ebenfalls statt! Wer hat kann sein Handys, Schilder #stopAdani und australische Kuscheltiere mitbringen!🐨🦘🌳🌴🔥 https://facebook.com/events/s/stopadani-mahnwac...

Am Freitag in Bremen und Oldenburg für Stop Adani!

Am Freitag heißt es streiken, streiken, streiken! Auftakt ist die #StopAdani Kampange in Bremen. Hier zeigen wir, dass 3 Jahre Dürren, leugnen der Klimakrise, Verbot von Klimaprotesten in Australien und der Ausbau des Kohlekonzerns "Adani" nicht gehen. Australien steht unter Feuer und 1,25 Milliarden Tiere verstarben bereits, eine Fläche von etwa 2/5 Deutschlands wurde vernichtet und 24 Menschen sind tot(18 weitere werden vermisst)...
Um auf diese Misstände aufmerksam zu machen, treffen wir uns um 9.10 Uhr am Hauptbahnhof Oldenburg und fahren gemeinsam mit dem Zug um 9.36 Uhr zur Demo in Bremen.

Am Nachmittag findet in Oldenburg auf der Ecke Schüttingstraße/Achternstraße(bei H&M/Apotheke) um 16 Uhr* eine interaktive Mahnwache ebenfalls statt! Wer hat kann sein Handys, Schilder #stopAdani und australische Kuscheltiere mitbringen!🐨🦘🌳🌴🔥 https://facebook.com/events/s/stopadani-mahnwac...

Nächstes Plenum am 06.01.2020 um 19:30 im Mephisto

Liebe Klimaaktivistinnen,

Das neue Jahr hat begonnen und wir konnten hoffentlich viel Kraft für unsere weiteren Aufgaben sammeln.
Denn es gibt noch viel zu tun.
Wir treffen uns daher am 06.01. um 19:30 Uhr zu unserem ersten Plenum im neuen Jahr.
Jeder, der sich für den Klimaschutz einsetzen möchte ist herzlich willkommmen.

Ort:
Mephisto
Artillerieweg 56
26129 Oldenburg