Schulung für Multiplikator*innen in der Auwaldstation Leipzig: „Wer schützt das Klima, wenn nicht wir?“

Tiere erkennen oder Bäume erforschen, sind wichtige Bestandteile der deutschen Bildungspläne sowie der außerschulischen Umweltbildung. Doch Bildung für nachhaltige Entwicklung geht seit nunmehr 30 Jahren einen Schritt weiter und legt den Fokus auch auf die Klimabildung.
In dieser Fortbildung werden Methoden aufgezeigt, wie Klimabildung ohne den bekannten Zeigefinger oder ein Ohnmachtsgefühl gestaltet werden kann. Wie können bestehende Programme mit neuen Klimaspielen überarbeitet werden? Wie kann SchülerInnen die Bedeutung virtuellen Wassers verdeutlicht werden?
Diesen Fragen wollen wir gemeinsam auf den Grund gehen, Ideen für mehr Klimabildung leisten und Sie durch diese Schulung dabei unterstützen, Ihr Klimabildungsangebot als außerschulischer Lernort zu erweitern.
Die kostenfreie Fortbildung findet am 17. Juni von 09:30 bis 15:30 Uhr in der Auwaldstation in Leipzig statt. Eine Anmeldung ist bis 10. Juni unter: info@auwaldstation.de möglich.

    1. Public (visible without login)
Bookmark Bookmarked
    1. 0