• from 19:00 until 21:00 o'clock
  • Anna&Arthur, Katzenstraße 2

    Info-Veranstaltung zu Ende Gelände und Teilnahmemöglichkeiten an der Massenaktion vom 19.-24.6.2019 im Rheinischen Revier.

    Wollt ihr wissen, was Ende Gelände genau ist? Wie ziviler Ungehorsam funktioniert? Auf unseren Infoveranstaltungen bekommt ihr alle Infos rund um die Aktion, und es gibt viel Platz für eure Fragen. Wir freuen uns auf euch!

    Hintergrund:
    Wir sagen Ende Gelände! Kohle stoppen, damit #AlleDörferBleiben.

    Es geht um die Dörfer – niemand soll mehr wegen Kohleverstromung enteignet und zwangsumgesiedelt werden. Viele Bewohner*innen sind Freund*innen der Klimabewegung geworden und wir stehen Hand in Hand für den Verbleib aller Dörfer.

    Es geht um den Hambacher Forst – der, wie die letzten gerichtlichen Entwicklungen zeigen, immer noch nicht gerettet und nach wie vor von hunderten Menschen besetzt ist.
    Und es geht um Inseln – die durch den steigenden Meeresspiegel verschwinden und symbolisch für Millionen von Dörfern, Städten und Häusern stehen, die durch die globale Erwärmung unbewohnbar werden, wenn wir nicht einschreiten.

    Ende Gelände macht darum vom 19.-24.Juni wieder eine Massenaktion des Zivilen Ungehorsams im Rheinland. Gemeinsam gehen wir an die Orte der Zerstörung. Wir werden Kohleinfrastruktur blockieren. Wir werden Sand im Getriebe der Profitmaximierung zu Gunsten der Wenigen sein.
    Ungehorsam gegen Kapitalismus und für Klimagerechtigkeit weltweit!