• from 18:00 until 19:00 o'clock (Europe/Berlin)

  • Student:innen aus Drittländern, die aus der Ukraine geflohen sind, engagieren sich mit Hilfe afrodeutscher Netzwerke, um ihr Studium in Deutschland fortsetzen zu können. Wie ist die aktuelle Lage und was bedeutet das Engagement für die afrodeutsche Bewegung?

    Eine Veranstaltung des Festival contre le racisme (Fclr) in Kooperation mit Amnesty International
    Hybrid (Link und Ort siehe Homepage)
    Vortrag kostenfrei

    www.fclr-ulm.de
    Das Festival für Courage, gegen Rassismus & andere menschenverachtende Einstellungen findet
    vom 20.06. - 3.07. in Ulm und Neu-Ulm statt.

Bookmark Bookmarked
    1. 0