PENG! - Politisches Engagement für Nachhaltige Gerechtigkeit (Politikreferat AStA Lüneburg)

Project

Members
11
News posts
2
Events
4
  • About the Project

Wir sind das PENG!, das Politik Referat des AStA.
1) Das heißt Politik einmal gemeint als Hochschulpolitik: Also die Studis darüber zu informieren, was hier an der Hochschule politisch passiert. Zum Beispiel die Hochschulwahlen für den Senat und das StuPa, aber auch heiklere Angelegenheit wie die Wiederwahl des Präsidenten Spoun im Januar 2019. Hierfür organisieren wir zum Beispiel Diskussionen, Wahlzeitungen und veröffentlichen selbstgedrehte Videos.
2) Die andere Seite sind gesellschaftspol. Themen, denen wir eine Bühne bieten. Das können einerseits Themen sein, die uns wichtig sind, woraufhin wir Workshops oder Vorträge einladen, wie zum Beispiel ein Workshop zur Hintergrundinfo rund um die Kohle. Oder aber andere Menschen von außerhalb fragen uns an, ob wir eine Veranstaltung für sie organisieren können. Das kann zum Beispiel Tobi Rosswog sein, der schon 2 mal hier war, um über "After Work" oder "Das gute Leben" zu sprechen, oder jetzt der Fall, dass Menschen aus Berlin zu uns kommen, um einen Adbusting-Workshop durchzuführen. Denn wir haben die Möglichkeiten Räume zu buchen, Honorare zu zahlen, und die Events zu bewerben.
3) Eine dritte Komponente, die wir abdecken, ist reine finanzielle Unterstützung für deine Projekte, die du mit deiner eigenen Gruppe durchführst, jedoch noch Geld fehlt. Wenn du thematisch zum PENG! passt und den Studi-Bezug begründen kannst, können wir dir meistens Geld dazulegen. Unter den selben Bedingungen können wir außerdem immer mithelfen, deine Events zu bewerben.
4) Als letzten Schwerpunkt sehen wir die Vernetzung, vor allem innerhalb von Lüneburg. Jeden Tag passiert hier so viel! Wir erstellen wöchentlich einen Kalender, der dir eine Auswahl von Veranstaltungen vorstellt. Diesen findest du auf unserer Website unter asta-lueneburg.de/peng. Wenn du möchtest, dass deine eigene Veranstaltung im Kalender aufgenommen wird, schreibe uns einfach eine Nachricht. Außerdem gibt es Vernetzungsgruppen auf WhatsApp und Telegram. Wenn du Teil davon werden willst, schreib uns einfach eine Mail.
5) Unsere Treffen wollen wir zunehmend weniger organisatorisch gestalten, sondern einen Raum schaffen, in dem wir uns hauptsächlich über die politischen Geschehnisse austauschen können, die uns selbst bewegen. Zusätzlich können einzelne Personen, die Unterstützung bei ihrem Projekt benötigen, solche Themen bei diesen Treffen ansprechen.
Diese Strukturen sind jedoch lediglich Vorschläge und alle Ideen für Änderungen sind herzlich willkommen, wenn du vorhast, dich aktiv einzubringen.

Das PENG! kann also für dich interessant sein, wenn du:
- eine Bühne für dein Thema brauchst, oder Leute, die dich bei der Umsetzung unterstützen
- mithelfen möchtest, andere mit ihren Ideen und Themen zu unterstützen
- Unterstützung bei der Finanzierung oder der Bewerbung deiner Projekte brauchst
- mithelfen möchtest, die Vernetzung in Lüneburg weiterzudenken
- Lust hast, in einer Runde (Alltags)politik aufzuarbeiten

Tags: Gerechtigkeit als Voraussetzung für Nachhaltigkeit, Gesellschaftspolitik, Hochschulpolitik, Schlagworte #Hochschulpolitik, #Politik

Related Projects/Groups: Lebendiges Lüneburg


Share:     

  • Contact

Location: Lüneburg

Project Administrator:  Inka , Rike , Lara , Nikita Chesnovitski , Tristan (Peng) , Caspar heybl , Christoph , quins , Jana , Luke Becker , Hannah

  • Events
  • News