Das Gute Unternehmen! Wir suchen Unterstützung beim Aufbau eines Gemeinwohl-Unternehmensportals.

Es gibt nichts gutes, außer man tut es!

Für die Gemeinwohl-Ökonomie Bewegung wollen wir ein neues Portal auf den Weg bringen, das die rund 400 Gemeinwohlunternehmen im deutschsprachigen Raum sichtbar, auffindbar und erlebbar macht. Das Projekt “Gemeinwohl-Unternehmensportal” ist eine Initiative der GWÖ GmbH (Wien), Communications & Design (München) und der sinnwerkstatt Medienagentur (Berlin).

Wir suchen ab sofort weitere Unterstützung in der Startphase des Projekts, zunächst ehrenamtlich. Mit erfolgreichem Crowdfunding werden regulär bezahlte Tätigkeiten für den Aufbau, Betrieb und Pflege des Portals entstehen.

Was bringst Du mit?

Du teilst die Werte der Gemeinwohl-Ökonomie, bist kontaktfreudig, telefonierst und schreibst gerne. Du bist textsicher (auf Deutsch) und hast keine Scheu vor der praktischen Arbeit mit Webseiten und Social-Media-Kanälen. Du arbeitest gern selbständig und ergebnisorientiert in enger Abstimmung mit unserem Projektteam. Vorerfahrungen in Webredaktion, Crowdfunding, im Non-Profit-Sektor und Kontaktmanagement sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Was erwartet Dich?

Du arbeitest mit engagierten Menschen aus der Gemeinwohlökonomie-Bewegung zusammen, bekommst Kontakte in die Welt der Gemeinwohl-Unternehmen und baust zusammen mit Gleichgesinnten ein nützliches Puzzlestück für eine bessere Wirtschaft.

Du unterstützt uns in der

  • Betreuung und Begleitung einer Crowdfunding-Kampagne
  • Bekanntmachung und Bewerbung des Projekts
  • Korrespondenz mit Interessent_innen per Mail und Telefon
  • Pflege der Kundenkontakt-Datenbank
  • Vorstellung des Projekts bei Veranstaltungen
  • Koordination und Zusammenarbeit mit anderen GWÖ-Projekten
  • Weiterentwicklung mit Akteuren innerhalb und außerhalb der GWÖ

Tätigkeitsort ist Berlin. Je nach Vorerfahrung in der Online-Zusammenarbeit ist eine Mitwirkung auch von anderen Orten aus möglich.

Interessiert? Bitte schicke uns ein kurzes Motivationsschreiben und ein paar Zeilen zu Deiner Person an uplattform@list.ecogood.org

  • Hartmut

    Lieber Ludwig,
    vielen Dank für diese Information. Ich bin selbst in der GWÖ als (angehender Berater & in der Regionalgruppe Lörrach). Wir haben hier einen Gruppe fairBRAUCHer, die sich über die "guten" Unternehmen informieren und mit ihnen ins Gespräch kommen will (https://www.fairnetzt-loerrach.de/fairbraucher-...). Dazu nutzen wir natürlich die "Karte von Morgen". Bitte erfindet in Eurem Projekt das Rad nicht neu sondern nutzt auch diese Karte. Ich selbst möchte dieses Tool an der GWÖ Sommerwoche in Mannheim vorstellen und dort auch gleich online möglichst viele Einträge generieren. Wäre super, wenn ihr hier mitmachen könnt. Vielen Dank.
    Hartmut

  • Felix Wolfsteller

    Gibt es diese Ausschreibung auch an anderer Stelle? Ich würde sie gerne verlinken. Oder darf ich den Text as-is ins öffentliche Netz stellen?

  • Ludwig Schuster

    Lieber Peter, lieber Hartmut, lieber Bobby,
    danke für Eure Kommentare! Es geht hier um ein explizit den GWÖ-Unternehmen gewidmetes Schaufenster, nicht um eine weitere Map und auch nicht um eine bloße Auflistung (beides gibt es bereits). Dass die Einträge auf dem GWÖ Unternehmensportal gleichzeitig auch auf anderen Karten wie z.B der kartevonmorgen (und ihren Ablegern) angezeigt werden sollen, denken wir selbstverständlich mit. Die Karte von Morgen ist mir bestens bekannt – Helmut Wolman sitzt mit mir im Aufsichtsrat der Wechange Genossenschaft. Wir erfinden das Rad nicht neu, sondern drehen es gemeinsam weiter :)
    @Felix: Hier sollte die Ausschreibung öffentlich sichtbar sein, kannst gerne darauf verlinken: https://www.linkedin.com/pulse/das-gute-unterne...