CatchUp-Netzwerk der Themendörfer

Projekt

Gruppe: frekonale-greennetproject

Mitglieder
2
Neuigkeiten-Posts
3
Veranstaltungen
1
  • Über das Projekt

**[## Themendörfer-Symposien:

"CatchUp-Netzwerk der Themendörfer"**

"Unsere Vision ist eine vernetzte, enkeltaugliche Gesellschaft im Jahr 2030 mit Gemeinwohl-tauglichen Sozial-, Kommunikations- und Wirtschaftsstrukturen. Dazu braucht es ein ökonomisch selbsttragendes Netzwerk, das möglichst viele Kräfte und Ressourcen der Wandelszene bündelt“ (https://freenet-project.org).

Die Entwicklung des ländlichen Raumes, der unsere Lebensgrundlagen bildet, verlangt mit seinen vielen teilweise vernachlässigten und leerstehenden Dörfern und Gemeinden nach neuen schöpferischen und nachhaltigen Lösungen für dessen Bewohner und für „Stadtflüchtlinge“, die die Ruhe, die Natur und das dörfliche Miteinander schätzen lerne wollen.

Wir als „Pioniere des Wandels“ setzen uns dafür ein, dass diese Dörfer wieder zu „blühenden, attraktiven Landschaften“ werden, in denen die solidarische Landwirtschaft und solidarische Dörfer und Gemeinden als „Oasen des Wandels“ eine Wertschätzung erfahren.

Schlagwörter: Ökodorf- und Gemeinschaftsprojekte, - Community building Prozesse in öko-Gemeinschaft/Dorf Gründung
Themen: Mobilität, Umwelt, Bildung, Gesundheit, Ernährung und Konsum, Kunst und Kultur, Geld und Finanzen, Bauen und Wohnen

Verwandte Projekte/Gruppen: "Haus am See"- Gemeinschaftliches Freizeit- Wohn- und Seminarprojekt in Brandenburg

Teilen:     

  • Kontakt

"CatchUp-Charlottenburger Gemeinschaftsbüro"
Dipl. Ing. Jürgen Schmidt & Dipl. Ing. Robert Witzgall
Christstrasse 32a
14059 Berlin

Tel.: 0049 30 60401600
Email: catchup.themendoerfer@web.de

Webseite: http://arttists-villages.blogspot.com
Standort: Christstrasse 32a

Projekt-Administrator:  Jürgen Schmidt

  • Dateien
  • Neuigkeiten
  • "Neue Dörfer braucht das Land":