Solarpartys Lüneburg

Project

Group: Lebendiges Lüneburg

Members
2
Events
2
  • About the Project

Packsdrauf – Dein Dach kann das auch!
Solarinfos von und für Nachbar:innen gibt es ab jetzt auch hier in Lüneburg. Neben den einschlägigen bestehenden Beratungsangeboten soll dieses neue, niederschwellige Format
die Energiewende in die Nachbarschaft bringen. Dabei präsentieren Photovoltaikanlagen-Besitzer:innen zur Stromerzeugung ihre eigene Anlage, berichten von ihren Erfahrungen und ein(-e) geschulte(-r) Solarbotschafter:in gibt einen systematischen Überblick über Technik sowie die Bürokratie drum herum und steht für ziemlich jede Auskunft zur Verfügung.
Am 30.September 2022 fiel der Startschuss für die erste Solarparty in Lüneburg. Mittlerweile kümmern sich Karsten Riggert und Bernhard Seitz als Solarbotschafter vor Ort um viele Dutzend Anfragen und haben bisher zwei Solarpartys durchgeführt und für den 05.11., 17.11. und 26.11. drei weitere geplant, die aber bereits ausgebucht sind.
Wir suchen dringend Unterstützung durch weitere Solarbotschafter, die sich durch die Kampagne >>packsdrauf<< schulen lassen, sowie Gastgeber in Lüneburg, die für unsere Teilnehmer die Haustüre öffnen und einen Blick auf die Anlagentechnik gewähren!
Die Kampagne >>packsdrauf<< wird seit 08/2022 organisiert und koordiniert vom „Solarenergie Förderverein Deutschland e.V. (SFV)“ und wurde mit Unterstützung der „Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen“ und den „Scientists for Future“ ins Leben gerufen. In Kooperation mit „Wattbewerb e.V.“ und der „Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)“ wird sie deutschlandweit umgesetzt und verbreitet.
https://packsdrauf.de/

Tags: Photovoltaik, Solaranlage, #nachbarschaftshilfe
Topics: Energy, Climate Protection, Democracy and Participation

Related Projects/Groups: Klimaentscheid Lüneburg


Bookmark Bookmarked

Share:     

Created on: 10/28/2022
Last updated on: 10/28/2022

  • Contact

Here you can send a message to the admins.
If you want to send your message to the project chat, you have to turn directly to the project.

  • News