Ordering: Newest

Showing 50 of 200 results with topics: Environment and Nature Protection

  • Jule Ette Konzert mit Hannes Koch am 27.09.2022 um 18 Uhr auf dem Marieplatz**Am 27.09.2022 um 18 Uhr findet ein Konzert mit dem Lüneburger Sänger und Songwriter Hannes Koch auf dem Marienplatz statt.** Hannes Koch ist Multiinstrumentalist, Sänger und Songwriter aus Lüneburg. Nach mehreren Jahren mit seiner Band „Difficult Subject“ geht der 24-jährige wieder mit einem Soloprojekt an den Start. Zahlreiche Unplugged-Konzerte über den Sommer, darunter einige Shows in Irland gaben dem Musiker Zeit sich auszuprobieren und seine neue Musik zu formen. Songs, die unter Anderem von Sehnsucht und Verlust erzählen, untermalt von filigranem Gitarrenspiel, warmen Bläsern und souligem Schlagzeug bilden die Grundlage von Hannes Musik und erinnern hier und da etwa an Sting oder Ben Howard. **Neugierig geworden?** Das erste Musikvideo, zu ‚Mountains And Seas‘, welches in Irland gedreht wurde ist bereits auf YouTube zu sehen. https://www.youtube.com/watch?v=OJfAhdcKYpQ Im Herbst soll die erste EP erscheinen, bis dahin stehen noch einige Unplugged-Termine an, ab November wird Hannes auch mit einer Band auf der Bühne stehen.
  • Anke Brief an die Regierungen, um unseren Kindern einen lebenswerten Planeten zu hinterlassenIn einem bewegenden Brief appelliert die Dachorganisation *Parents for Future Global* an die Regierungen weltweit, aus den fossilen Brennstoffen auszusteigen: "*... Viele unserer Kinder sind noch zu klein, um zu begreifen, in welchem Zustand sie unseren Planeten erben werden. Sie wissen noch nicht, in welchem Zustand die Welt ist, die wir ihnen hinterlassen, oder was die Klimakatastrophe zu ihren Lebzeiten bedeuten wird. Aber wir wissen es. Und als Eltern können wir nicht einfach stillschweigend zusehen, wie die fossile Brennstoffindustrie und politisch Verantwortliche unsere Kinder einer lebenswerten Zukunft berauben. ...*" In dem offenen Brief fordern die Parents for Future einen verbindlichen, globalen Plan zum Ausstieg aus der Förderung und Produktion fossiler Brennstoffe. Der vollständige Brief kann unter https://parentsforfuture.org/de/FFT-parent-letter nachgelesen und unterzeichnet werden. Knapp 300 Gruppen und Organisationen aus 37 Ländern haben den Brief bereits unterzeichnet, darunter auch die Parents for Future Lüneburg.
  • Stefan Schneider Der Nachhaltigkeitsbeirat der Gemeinde Nuthetal hat jetzt eine eigene WebseiteUnter der URL nuthetal.nachhaltigegemeinde.de findet Ihr unseren Internetauftritt. Dort werden aktuelle Informationen aus unserer Arbeit geteilt und es besteht die Möglichkeit, unsere Beiträge zu kommentieren oder Kontakt zu uns aufzunehmen. Wir freuen uns auf den Austausch und viele Impulse für Nachhaltigkeit und Klimaschutz!
  • Sara Reimann Marienplatz: Ein Leitprojekt der "Resilienten Innenstadt"**Der Marienplatz ist eines von drei Leitprojekten Lüneburgs im Förderprogramm "Resiliente Innenstadt"** Über das Förderprogramm „Resiliente Innenstädte“ soll ein dauerhaft tragfähiges, multifunktionales Nutzungs- und Gestaltungskonzept entwickelt und voraussichtlich bis 2024 umgesetzt werden. Über den Kontext wurde über die Presse berichtet, u.a. beim Lüne-Blog: [LINK](https://luene-blog.de/lueneburg-millionen-foerderung-zur-aufwertung-der-innenstadt-uebergeben/) Dazu passend das Foto der Regionalministerin Birgit Honé (M.) mit Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch und Finn Kubisch aus der Stabsstelle Nachhaltige Stadtentwicklung auf dem Marienplatz. ![](https://luene-blog.de/wp-content/uploads/2022/09/Ministerin-Hone-Kalisch_Foto-Hansestadt-Lueneburg-2-850x300.jpg)
  • Sara Reimann Marienplatz: Show mit Wasserinstallationen**Vortrag und Show mit Wasserinstallationen: Wasseransichten – Klang und Welle** mit Dr. Erich Bäuerle auf dem Marienplatz Lüneburg Do., 22.09.2022 – 14:00 Uhr siehe: [LINK](https://wechange.de/project/lieblingsplaetze-ein-zukunftsstadt-exp/event/marienplatz-show-mit-wasserinstallationen/)
  • Sara Reimann Erinnerung: 8. BAUKULTURGESPRÄCH (22.09.22, Marienplatz)**stadtraum – lebensraum – die zukunft der stadt** BAUKULTURGESPRÄCH am 22.09.22 auf dem Marienplatz 17:00 Uhr - Happy Hour mit dem Baukulturmobil 18:30 Uhr - Beginn des Fachgespräches auf dem Platz, anschließend im Heinrich-Heine-Haus Programm - siehe Informationen im Downloadbereich
  • Vauß-Hof e.V.
  • Anja Pötting
  • Elisa Gratias
  • BI Verkehrswende statt Osttangente
  • Bettina Hüning Bildungspartnerschaft mit der Jodocus Nünning Gesamtschule verlängertWir freuen uns über die intensive Zusammenarbeit mit der Jodocus Nünning Gesamtschule und die Verlängerung der Kooperationsvereinbarung um weitere zwei Jahre. Gemeinsames Ziel der Bildungspartnerschaft ist neben der Durchführung von Bildungs-Veranstaltungen auch die Unterstützung bei der Teilnahme am Landesprogamm „Schule der Zukunft“. Die Schüler/Innen lernen bereits in der 5. Klasse die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung mit dem Bildungsprogramm der Stiftung NLW „SDGs im Schulalltag“ kennen. Auch im Netzwerk der Stiftung NLW „Schule der Zukunft im Kreis Borken“ ist die Schule aktiv. Der intensive Austausch bereichert sowohl das Leben an der Schule als auch die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Einrichtungen. Für die produktive Zusammenarbeit danken wir der Schule und freuen uns bereits jetzt auf die nächsten gemeinsamen Aktivitäten!
  • Steuerungsgruppe FairTradeTown Erding
  • Sara Reimann Was diese Woche los war: Stadtklima und Kinder-MalaktionIn dieser Woche war es bunt auf dem Marienplatz - im übertragenen Sinne und ganz konkret. Mit vier offiziellen und einer spontanen Bürger:innen-Aktion bekam der Platz eine Menge Lebendigkeit: * Am Montag fand eine Veranstaltung zum Thema "Stadtklima - Lokale Anpassungsstrategien an den Klimawandel" statt. Dazu findet ihr einen Nachbericht und Material hier: [LINK](https://www.lueneburg2030.de/stadtklima/) * Am Dienstag und Mittwoch beriet das Klimateam der Hansestadt Lüneburg Bürger:innen zum Thema Energiesparen und Energieeffizienz. Weiteres dazu hier: [LINK](https://www.lueneburg-klimaschutz.de/bildung-und-beratung/) * Am Mittwoch fand ebenfalls die offene Sprechzeit des Zukunftsstadt-Büros auf dem Marienplatz statt. Nächste Wochen, am 21.09.22 von 9:30-12:30 Uhr, könnt ihr uns dort wieder finden. * Am Donnerstag wurde der Platz mit Malkreide von den Kindern des Kinderhaus Hollerbusch verschönert. Die Klangschale kam dabei auch ins Klingen und Schwanken :-) Ein kurzer Eindruck hier: [LINK](https://www.lueneburg2030.de/2022/09/16/kinder-vom-hollerbusch-machen-den-marienplatz-bunt/) *Im Bild zu sehen: Zuhörer:innen und Podiumsgäste diskutieren zum Stadtklima*