Ordering: Newest

Showing 50 of 200 results with topics: Environment

  • Georg Sebastian Völker Abschlussvortrag "CO2-Preise: Effektiv, effizient und sozial gerecht?" mit anschließender Stellungsnahme der S4F FrankfurtEs ist fast Weihnachten und wir laden für Dienstag, den **17. 12. 2019, 19:00**, bereits zum letzten Vortrag unserer Vortragsreihe zum Klimapaket ein. Unser Gast, **Prof. Dr. Grischa Perino**, Professor für Sozialökonomie an der Universität Hamburg wird über das Thema "**CO2-Preise: Effektiv, effizient und sozial gerecht?**" sprechen. Zu diesem Abschlussvortrag wird es im Anschluss an die Diskussionsrunde nach dem Vortrag eine Stellungnahme der Scientists for Future Frankfurt als Zusammenfassung aller Vorträge geben. Wie immer findet der Vortrag im Senckenberg Institut für Biodiversität (SBiK-F) in der Georg-Voigt-Straße 14 statt. Jeder ist willkommen, Anmeldungen sind nicht nötig, der Eintritt ist frei.
  • Horst Jäger Wandelwoche 2020 "Teilen tut gut"Für den Terminkalender! Unter dem Jahresmotto "Teilen tut gut" findet die Wandelwoche Lüneburg vom 24.Oktober bis 31.Oktober 2020 statt.
  • ASRA Nachrichten aus der ZukunftWie wollen wir leben? Was für eine Welt wünschen wir uns für unsere Kinder und Enkelkinder? Wie es sein könnte - und wie besser nicht, beschreibt Marge Piercy in ihrem Science Fiction- besser gesagt: Social Fantasy-Roman "Frau am Abgrund der Zeit". Schon bisschen älter, immer aktueller! [https://www.youtube.com/watch?v=v-4sivocyo0](https://) ![](https://)
  • Austauschraum AK Trinkwasser
  • Davie Philip
  • Christian Schorsch Warum wir Permakultur und Commoning zusammendenken solltenDer Artikel aus dem diesjährigen Permakulturmagazin ist jetzt auch online frei zugänglich: https://permakultur.de/neuigkeit/gesellschaft-anders-gestalten/
  • Kalle Der Entwurf des Klimaschutzkonzeptes der Stadt (Im Anhang) kann bis zum 26.01.2020 kommentiert und bewertet werden! Bitte beteiligt Euch zahlreich :) ...ich habe ein paar Pads angelegt, wo wir unsere Anmerkungen zu den einzelnen Punkten sammeln können. Wenn jmd nix zu kommentieren einfällt, einfach in den Pads schmökern und was Passendes raussuchen...
  • Sebastian Lux
  • Nachhaltigkeitsplattform mit ganzheitlichem Ansatz im Raum Süd Odenwald bis Mitte Schwarzwald
  • Anne Roth Erste Lokale Aktionsgruppe "Urbanes Grün" im Projekt iResilience gestartet - Aufwertung des Grüns am Hochbunker Köln-DeutzIn unserer thematischen Arbeitsgruppe Urbanes Grün im September ging es u.a. um das Thema Aufwertung des Stadtgrüns für ein klimaresilienteres Deutz. Der Spielplatz und das Grün um den Hochbunker Deutz ist ja schon ganz schön und bringt z.B. auch an heissen Tagen Erholung, aber da geht doch noch mehr... Martin Schulte hat die Initative übernommen und bereits die anliegende Kita angesprochen, diese Grünfläche für Mensch und Tier aufzuwerten. Auf wechange ist heute das Projekt iRes Bunkergarten gestartet, dort gibt es die Projektidee, Austauschmöglichkeiten und Infos. Interessiert, dann meldet Euch.
  • Joy Lohmann m4h-Lab Planung in Hannover gestartet.Am 3.12. startete vor Ort in der hannoverschen "Transition-Burg" der partizipative Planungsprozess mit knapp 20 regionalen Akteuren der "for-futures"-Bewegung und anderer Organisationen. Die Ideen- und Inhaltssammlung ist damit eröffnet: https://wechange.de/group/m4h-makers-for-humanity/document/ideenplanunginfos-m4hlab2020/ Das nächste Planungstreffen findet im Januar statt. Wer dazu kommen möchte, kann hier noch den Termin mitbestimmen: https://doodle.com/poll/e3ppqcspiycz8mv8
  • Christian Frank Das Permakulturprojekt in seinem LaufSeit einigen Monaten habe ich nicht vieles gepostet, allerdings hat sich sehr viel in der Permakultur bei mir getan. Ich habe eine neue Webseite gestalten und viele neue Videos auf meinen Kanal gepostet, die die Entwicklung und die Ernte zeigen. Es gibt keinen **Mangel** an Nahrungsmittel. Es gibt nur Fülle. Hier einige Eindrücke aus meinen Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCcB-_xLuWVhKvFZAe4hg7ug?view_as=subscriber (https://youtu.be/ZE1Os524Ao0) (https://youtu.be/xw0Xr9tDsWY) (https://youtu.be/oHvawvA4BVg) (https://youtu.be/dh2Hnyx13Bk) https://youtu.be/Fiop1qr3BPo) (https://youtu.be/9SCxbX8RN_Y) (https://youtu.be/oIvitY1r3Ew) (https://youtu.be/eyFgV5QI3Lo) (https://youtu.be/U_6IY94WimQ) (https://youtu.be/7962Qfed42I) (https://youtu.be/VNUsK0T4ecA) Hier meine Webseite mit den Entwicklungen aus meiner Permakultur: https://www.projektpeace.de/projekt-peace/ ![](https://www.projektpeace.de/wp-content/uploads/2019/08/Anfang2.jpg) ![](https://www.projektpeace.de/wp-content/uploads/2019/08/Aubergine1-1.jpg) ![](https://www.projektpeace.de/wp-content/uploads/2019/08/57403813_830782733935836_7202161999315206144_o.jpg) ![](https://www.projektpeace.de/wp-content/uploads/2019/08/57403813_830782733935836_7202161999315206144_o.jpg) ![](https://www.projektpeace.de/wp-content/uploads/2019/09/Blumenkohl.jpg) [](https://www.projektpeace.de/wp-content/uploads/2019/09/Kompost.jpg) ![](https://www.projektpeace.de/wp-content/uploads/2019/08/photo_2019-08-29_22-02-07.jpg) ![](https://www.projektpeace.de/wp-content/uploads/2019/10/Laub-im-Tunnel.jpg) ![](https://www.projektpeace.de/wp-content/uploads/2019/10/Holz.jpg) ![](https://www.projektpeace.de/wp-content/uploads/2019/08/FlächeTunnel1.jpg)
  • Inka Workshop KommunikationsguerillaDas PENG! lädt ein zum Workshop zu Adbusting und Kommunikationsguerilla! Am Do, 12.12 von **18:00 bis 21:00** Uhr (länger als vorerst angekündigt) im Mufuzi (Campus,Gebäude9,1. Stock, Linke Seite) Erzählt gerne allen Menschen davon, die evtl interessiert sein könnten. Hier alle Details, um die Vorfreude zu steigern! Bis dann <3 Workshop Kommunikationsguerilla Werbebotschaften oder PR-Aktionen von Konzernen, Lobbyvereinigungen oder Parteien zu verfremden, zu überspitzen oder anderweitig kreativ zu verändern – ohne dass dies dem Betrachter vielleicht auf den ersten Blick auffällt – das ist Kommunikationsguerilla. Dabei müssen es nicht unbedingt teure Hochglanz-Aktionen sein. Denn Kommunikationsguerilla hat das Potenzial, auch mit einfachen Mitteln und begrenzten Ressourcen Zugang zum öffentlichen Diskurs zu schaffen. Wie das funktionieren kann, soll hier in einem stark auf Mitarbeit der Teilnehmenden setzenden Workshop mit vielen bunten lustigen Aktionsbildern und Berichten gezeigt werden. Nach der Einführung (Vorstellung, Erwartungshaltungs-Runde, kurzer Input zur politischen Bedeutung des Themas) lernt ihr in Kleingruppen, anhand von „Aktionstütchen“ (Bilder, kurze Filmclips, Pressemitteilungen, Aktionsberichte, Zeitungsartikel), Kommunikationsguerilla-Aktionen kennen. Kommunikationsguerilla ist der Werkzeugkasten, Adbusting eines der Werkzeuge im Kasten. Was ist Kommunikationsguerilla? http://maqui.blogsport.eu/2016/06/16/was-ist-kommunikationsguerilla/ Was ist Adbusting? http://maqui.blogsport.eu/2018/02/19/was-ist-adbusting/ Referent: Boris vom Berlin Busters Social Club. Auf unserem Blog ist ein guter Vorstellungstext: https://bbsc.blackblogs.org/ueber-uns/ Anlass: Wir beschäftigen uns mit Kommunikationsguerilla und Adbusting als Praxen der Wiederaneignung und Versuch der Anverwandlung des öffentlichen Raumes. Dazu haben wir grad ein Bilderbuch mit ganz vielen Adbustings und ein bisschen Text herausgebracht, siehe http://www.bbsc.blackblogs.org Anlässlich dieses freudigen Ereignisses gehen wir auf bundesweite Workshoptour und wir würden auch sehr gern bei euch was veranstalten. Veranstalter: PENG! Politikreferat AStA Lüneburg Anmeldung: First Come First Serve. Wenn du Angst hast, dass über 40 Leute erscheinen könnten, schreibe uns eine kurze Nachricht, und wir setzen dich auf eine VIP-Liste :P https://www.facebook.com/events/442010589840763/
  • iRes Bunkergarten
  • Mona Plenum Extinction Rebellion - Neuer TerminAb dieser Woche findet unser Plenum donnerstags um 17:30 statt. Wir hoffen, damit vielen etwas zugänglicher zu sein. Wie gewohnt treffen wir uns im Heinrich-Böll-Haus in der Katzenstr. 2. Schaut gerne vorbei, das Plenum ist offen für alle!
  • Georg Sebastian Völker Vortrag #5 unserer Vortragsreihe am Mittwoch, den 11. 12. 2019, 19:00 im SBiK-FAuf geht's in eine neue Runde! Am Mittwoch, den 11. 12. 2019, findet der fünfte Vortrag unserer Vortragsreihe "Das Klimapaket – Zu wenig, zu langsam, zu spät? Analysen und Diskussionen" statt. Diese Woche ist Prof. Dr.-Ing. Christian Holz-Rau, Professor für Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der TU Dortmund, mit dem Thema "Die Klimabeschlüsse der Bundesregierung: Wenn möglich, bitte wenden." zu Gast. Wie immer findet die Veranstaltung um 19:00 Uhr im Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum (Georg-Voigt-Straße 14) statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig, jede_r ist willkommen. Wir freuen uns auf euch!
  • Teachers4Future Germany
  • Zukunftswärme für Karlsruhe