Sortierung: Neueste

Zeige 50 von 1802 Ergebnissen für die Themen: Umwelt

  • Marcel Radzio Der Grund des Projekt bzw. die EntstehungDas Projekt ist heute spontan in dem Mokwi Workshop auf der Netzfeld Konferenz entstanden. In diesem Workshop hat sich jeder ein Projekt/Problem ausgedacht und anschließend Lösungen gemeinsam entworfen. Als diese Runde fertig war, wurden 3 Projekte von der Gruppe ausgesucht. Eins davon war der Eulenpfad in Tarp. Entstanden ist ein Plakat, welches nun neben mir liegt und von mir eingepflegt wird in die Platform. Ich selber bin noch nicht sicher ob und wie ich das durchsetzen werde (hauptsächlich aus zeitlichen Gründen), werde mich aber in lokalen Vereinen mal umhören wie die Stimmung ist für ein Verein übergreifendes lokales Projekt. Ziel ist den doch scheinbar weniger bekannten Wanderpfad bekannter zu machen, modernisieren und zu pflegen. Anbei das entstandene Analoge Plakat. (Und entschuldigung ans Mokwi Team das ich die Kieler Platform nutze für Tarp ;) )
  • Sichtbarkeit "Eulenpad"-Tarp
  • AK Sozial-Ökologischer Umbau
  • Schulen bilden Wurzeln
  • Christian Frank UPDATE im Februar: Gartenrundgang, Artenvielfalt und Saftfasten | Projekt PEACENach meiner Reise bin ich wieder in Deutschland angekommen. Dabei möchte ich euch meine Updates im Februar mitteilen. Wie geht es mit dem #**PEACE** Projekt weiter? Wann beginne ich mit der Voranzucht den Jungpflanzen los? Ich zeige ich in einem kleinem Gartenrundgang, was alles über den Winter passiert ist. Wie sind die #Permakultur Felder beschaffen und wie geht es den ganzen Bäumen? Außerdem hat in Bayern das #Volksbegehren **Artenvielfalt** stattgefunden, welches zum aktuellen Zeitpunkt auch erfolgreich gewesen ist. Kurz werde ich auch meiner Meinung zu dieser Initiative geben. #Selbstverantwortung ist entscheidend. Nebenbei habe ich auch mit einer **Saftfasten**periode begonnen. Für eine gewisse Zeit „x“, möchte ich meinen Körper reinigen. #Detox für mehr #Vitalität im Alltag. Mit grünen Säften aus Nahrungsmittel der Region unterstütze ich meinen Körper. Abschließend, hat mich ein schweizer Freund auf eine Seite hingewiesen, in dem ihr einen regelmäßigen Beitrag für das PEACE Projekt spenden könnt. Auf #Liberapay habt ihr die Möglichkeit mich und das Projekt unterstützen könnt. 🐨💸 Liberpay: https://de.liberapay.com/Projekt_PEACE/donate 🙏 Zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=7rDxIWh-4DE
  • KlimaGespräche
  • Antje Dworschak Fördermittel bewilligtErneut gute Nachrichten vom Schulverband: Aus den Fördermitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie bzw. des Energie- und Klimafonds sind 1200€ Fördermittel für die Anlage zur Visualisierung des Ertrages bewilligt.
  • Christian Schorsch Prinzip #6: Vermeide Müll!Dass sich Permakultur-Prinzipien auch ganz gut künstlerisch verarbeiten lassen beweist zum Beispiel der Song [No such thing as waste](https://www.youtube.com/watch?v=mgZkn56dpk8&index=1&list=RDmgZkn56dpk8). Auch die eingängigen [5Rs](https://www.thegreenheartgrocer.com.au/rethink-refuse-reduce-reuse-repair-recycle/) (Refuse Reduce Reuse Repair Recycle) werden hier gleich mit besungen.
  • Die Wiese
  • Courage to Change, Courage to Act
  • Christian Frank Spendensammlung für das PEACE ProjektDie Vorbereitungen für die Gartensaison **2019** beginnt langsam. Die ersten Saaten werden vorgezogen und auf den Feldern gibt es einiges zu tun. - Kompost oder tierischen Mist aufbringen, - den Rückschnitt der Bäume und - die Planung für einen optimalen Anbau. Auch ich bin dabei das **Permakulturprojekt PEACE** für die nächste Saison vorzubereiten. Eine große Möglichkeit für mich ist, dass ich die Erlaubnis die Bauherren des großen Feldes erhalten habe, einen Folientunnel zu platzieren. Dadurch kann ich Tomaten, Gurken, Melonen, Paprikas, Chillis und weiter Pflanzen effektiver anbauen und so mir ein Standbein aufbauen. Die Überschüsse kann ich in der Region weitergeben und so finanzielle Mittel erlangen. Momentan bin ich in einer schwierigen Situation, in der es finanziell nicht rosig steht. Allerdings ist dieses Projekt für mich ein Herzensprojekt und diesen Folientunnel sehe ich als eine große Investition sehen. Der Folientunnel soll Folgende die Maße haben: • 16 Meter in der Länge • 6 Meter in der Breite • 2,5 Meter in der Höhe Lassen wir die Graswurzelbewegung aufleben und sorgen Schritt für Schritt einen Wandel. In der neuen Episode von Tree TV 2 von KENFM beschreibt Heiko Schöning ist sehr deutlich, wie wir gemeinsam die Welt verändern können nach dem Prinzip von Rudolf Diesel. Finden sich genug Menschen, so reichen kleine Beträge aus, um ein ganzes Projekt oder auch Vorhaben umzusetzen. 👉 Das besagte Video: https://www.youtube.com/watch?v=i7BOEcSjRPE Angenommen es finden sich **2500 Menschen**, die **1 €** spenden und schon ist der Tunnel finanziert. 5000 Menschen müssen nur noch 50 Cent spenden. Solche Rechnungen kann auf jede Situation hochgerechnet werden. So können genug Menschen, die sich zusammenfinden wunderbare Projekte umsetzen. Human Connection, Banken gründen, Landsitze und Flächen erwerben. Der Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Wir müssen uns einfach zusammenschließen. Gemeinsam ist es viel einfacher etwas zu erreichen. Wie die Bäume im Wald unterstützen wir uns gegenseitig und jeder von uns hat gleich mehr Wohlstand. Hören wir auf Monopoly zu spielen. Wir sind die Kraft. Unterstützen wir gemeinsam das **Permakulturprojekt PEACE.** Paypal: https://www.paypal.me/ProjektPEACE Bankverbindung: Sparkasse Neuburg/Rain Inhaber: Christian Frank IBAN: DE27721520700005457296 BIC: BYLADEM1NEB Verwendungszweck: Unterstützung Ich hoffe auf eure Unterstüzung und Verbreitung dieses Aufrufes, damit ich das Ziel von 2500 € erreiche. Eine Grundlage für einen aufstrebenden jungen Mann. 💙🙏🥒🌳🌱🦜🐬🐨🙏💙🍎🍒🥦🌶🥒
  • DD-KoKreis
  • Wir Wollen Wachsen!
  • Wir bauen einen Biomeiler
  • Jugendwerkstatt 'Summ dich fit' - Interkultureller Garten Wittensteinstrasse
  • Juri Krause
  • "Netzwerk Währungs&HandelsFreie Weltgesellschaft"
  • Darya Hirsch Agenda, Plenum am 12.02.2018 in der Alten VHS (Kasernenstraße 50, 53111 Bonn)Liebe Interessierte an einem Ernährungsrat in Bonn, liebe Aktive für ein nachhaltiges Ernährungssystem, wir laden zum nächsten Plenum der Initiative Ernährungsrat Bonn in die Alte VHS (Kasernenstraße 50, 53111 Bonn) mit der folgenden Agenda ein: 18:30 Ernährungsrat wie funktioniert das? 19:00 Vorstellungsrunde warum bin ich hier? 19:15 Vision und Struktur der Initiative Ernährungsrat Bonn: Vorstellung und Bildung einer Arbeitsgruppe 19:45 (Gemeinsame) Planung der Ernährungsratsaktionen für 2019 - Arbeitsgruppen und Aktionen 20:30 Plenum: nächste Schritte und Aufgabenverteilung 21:00 Resumé Anmeldung und Teilnahmeinformationen Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Für die Raumnutzung wird um eine Spende für den Verein Rhizom e.V., der uns den Raum zur Verfügung stellt, gebeten. Nach dem Plenum muss der Raum vom den Teilnehmern gereinigt werden. Leiten Sie die Einladung gerne auch an andere interessierte Kolleginnen und Kollegen/Freunde weiter. Wir freuen uns sehr auf Euren/Ihren Besuch. Mit besten Grüßen Anna, Gesa, Darya, Dorle, Zoe
  • Bobby Langer Einladung zur 2. OrgaTelko 2019**Hallo Makers!** **Nach dem Auftakt am 28.1. hier nun die Einladung zur 2. OrgaTelko 2019** Wer organisiert wie wann mit wem welche Teile des PfingstCamps für ca. 150 deutschsprachigen Wandel-Akteure? Wie soll das Programm des ChangeMakerCamps aussehen, welche Kooperationen, Konzepte, Ziele streben wir an und wie rechnet und fügt sich das zusammen? Wir freuen uns auf viele Mitwirkende und -planende in der m4h-Telko am: MO, den 11.02.2019 um 18:00 im Zoom Raum: 8134509126 Die Projekt Plattform ist WeChange und hier findet ihr alles Konkrete: Koordination Makerlab 2019 Ein Bonbon noch... Hört Euch bitte mal dieses Lied an: https://youtu.be/aWslG3q1pOE Die Potsdamer Musikerin Naicke möchte gern beim m4h-Lab auftreten, mit uns singen und auch ihr Kinderprogramm im Geschichtenzelt anbieten... Liebe Grüße, Ein Akteur des Wandelbündnisses www.makers4humanity.org https://zoom.us/j/8134509126 https://wechange.de/project/koordination-makerlab-2019/document/a/
  • Eric Roder Hallo, ihr Lieben! Wir hoffen ihr seid alle super ins Neue Jahr gerutscht und hattet eine wundervolle Zeit mit euren Lieben. Wir möchten uns ganz ganz herzlich für 2018 bedanken. Es ist sehr schön zu sehen wie OSE Germany e.V. durch eure Unterstützung im vergangenen Jahr ordentlich Fahrt aufgenommen hat. Nun geht es voller Tatendrang wieder an die Vereinsarbeit. Für eure Terminkalender hier bereits das Datum für unsere Mitgliederversammlung 2019: Samstag, 16.03.2019 | Berlin Die offizielle Einladung inclusive der Tagesordnung folgt. Wir freuen uns auf viele schöne Momente bei hoffentlich zahlreichen persönlichen Treffen im neuen Jahr! Liebe Grüße Timm, Florian & Maximilian
  • Permakulturprojekt PEACE
  • Christian Frank