Showing 50 of 53 results for your query "Freiwilligendienste"

  • LKJ Sachsen e.V.// Freiwilligendienste Kultur und Bildung// Gruppe Susanna (19/20)
  • LKJ Sachsen e.V.// Freiwilligendienste Kultur und Bildung// Gruppe BFD (19/20)
  • LKJ Sachsen e.V.// Freiwilligendienste Kultur und Bildung// Gruppe Inga Voigt (19/20)
  • Babett Rampke Freiwilligendienste stärken - Petition an den BundestagPflichtdienst auf der einen Seite - massive angekündigkte Kürzungen bei FSJ & co auf der anderen. Die Freiwilligen und Träger sagen: Ein sozialer Dienst muss freiwillig bleiben, aber wesentlich attraktiver werden. Alle sollten sich einen Freiwilligendienst leisten können! Freiwillige haben eine Petition an den deutschen Bundestag gestartet. Über 20.000 Unterschriften haben sie schon gesammelt (eine der meistgezeichneten Petitionen des Jahres!), bis zum 6.7. müssen es 50.000 werden um eine Anhörung zu erwirken. Bitte unterstützt die jungen Menschen und die Petition! Alle Infos: https://fwd-staerken.de/ Direkt zur Unterschrift: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2023/_05/_15/Petition_150963.nc.html
  • 2. Seminar Freiwilligendienste Kultur und Bildung
  • Carina Aydin Tools for Change - Workshopangebot für Rückkehrende von Freiwilligendiensten | 6. und 27. MärzIm Rahmen des EU-Projekts "Water of the Future" entwickeln wir von finep (www.finep.org) zusammen mit Rückkehrenden „Tools for Change“ für Straßenaktionen rund um die Themen Wasser-Fußabdruck und virtuelles Wasser (hauptsächlich in Baden-Württemberg). In zwei digitalen Workshops widmen wir uns der Frage: Wie kann entwicklungspolitische Bildung auf die Straße kommen? Aus euren Ideen entstehen Aktionsformate, die von professionellen Grafiker:innen aufgearbeitet und durch uns produziert werden. Und dann? Bringt ihr sie auf die Straße! Für die Umsetzung eurer Aktionen gibt’s bis zu 1.000 € Fördergelder und Unterstützung bei der Planung. Workshop 1 (digital) Von Casual Learning und anderen Aktionsformaten: Wie verpackt man Bildungsthemen? Samstag, 6.3.2021 | 9.30 – 12.30 Uhr Workshop 2 (digital) Von Ansätzen zu Einsätzen: Wie kommt euer Tool auf die Straße? Samstag, 27.3.2020 | 9.30 – 12.30 Uhr Eure Straßenaktionen finden Ende August – Dezember 2021 statt. Den Zeitpunkt bestimmt ihr. Du willst teilnehmen? Dann melde dich bei anja.paul@finep.org. Wir freuen uns über eine Beschreibung von dir und deiner Motivation, z. B. warum du dich für die Teilnahme am Projekt interessierst, was dich motiviert mitzumachen, und warum du entwicklungspolitisches Engagement für dich selbst als wichtig einschätzt. Bitte gebe auch an, in welchem Ort du dir vorstellen könntest, eine Straßenaktion durchzuführen. Die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt. Mehr Informationen im angehängten pdf! Wir freuen uns auf eure Ideen!
  • PFIF - Freiwilligenvertretung
  • Villa Fohrde Freiwilligendienst in der Villa Fohrde - Ausschreibung**Als Freiwillige:r arbeiten, wo andere (Bildungs-)Urlaub machen!?** Du hast Lust, die Arbeit einer nachhaltigen Bildungsstätte kennenzulernen? Bei uns kannst du Einblicke in alle Bereiche der Villa Fohrde gewinnen - von der Seminararbeit über die Gästebetreuung bis hin zur Gartenpflege und Hausgestaltung. Ab September 2023 haben wir wieder eine BFD-Stelle frei. Die Dauer des Freiwilligendienstes kann zwischen 6 und 12 Monaten sein. Bei unserem Partner [Landesjugendring Brandenburg](https://www.ljr-brandenburg.de/freiwilligendienste/) findest du alle Informationen zum Freiwilligendienst, wenn du unter 27 Jahre bist. Solltest du über 27 Jahre alt sein und Interesse haben, ist das auch möglich. Du kannst du uns in diesem Fall gerne direkt kontaktieren. Gerne kannst du dich auch direkt an uns wenden, wenn du Fragen zu uns, den Tätigkeiten oder der Bewerbung hast: Julia Wunderer | julia.wunderer@villa-fohrde.de Weitere Infos in der Datei zum Download oder unter www.villa-fohrde.de Wir freuen uns sehr auf Verstärkung!
  • Andreas Freiwilliges Soziales Jahr 2020-21: Weltoffene Kulturarbeit in Lehnin am Klostersee - jetzt bewerben**Weltoffene Kulturarbeit im ländlichen Raum am Lehniner Institut für Kunst und Kultur e.V. (LIK)** Das LIK bietet ab 1. September 2020 eine FSJ-Stelle Kultur und Bildung für 6 bis 12 Monate in Kloster Lehnin in Potsdam-Mittelmark. Auf dieser Stelle kannst du u.a.: - Veranstaltungen und Projekte an der Schnittstelle von Kunst, Nachhaltigkeit und Weltoffenheit mitgestalten - Jugendgastgruppen sowie internationale Kunstschaffende organisatorisch und inhaltlich betreuen und begleiten Es handelt sich um vielfältige Tätigkeiten in den Bereichen Projektentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit (Social Media, Flyer), leichtes (Kunst-)Handwerk, Büro (Texte schreiben, Recherchieren, Abrechnen), Betreuung/Begleitung, Veranstaltungsplanung, -koordination und -technik. Du wirst mit vielen Menschen mit unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen zu tun haben und kannst dich üben, offen und tolerant zu bleiben sowie freundlich und klar zu kommunizieren. Du solltest selbständig arbeiten und dich mit anderen Menschen abstimmen können, bereit sein, auf dem Land zu arbeiten, auch mal abends und am Wochenende zu arbeiten. Das LIK liegt in ländlicher Region am Rand der Kleinstadt Kloster Lehnin an einem See und einem Waldgebiet. Es ist ein Kunst- und Kulturverein mit Galerie, Skulpturenpark und Junger Kunstschule. Es befindet sich auf einem Gelände mit einem Gästehaus mit Seminarbetrieb in dessen Ateliers der Verein auch Kunst- und Bildungsangebot anbietet, ca. 20-30 Schulklassen/Jugendgruppen sind pro Jahr zu Gast, neben zahlreichen weiteren Gruppen. Der Verein veranstaltet u.a.: - Ausstellungen inkl. Führungen durch Galerie und Skulpturenpark - Kreativ-, Kunst- und Kunst-im-Kontext-Workshopangebote - Entwicklung, Bau und Einsatz von Skulpturen zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung 2030 - Künstler*innen-Aufenthalte - Internationale Kunstsymposien - Kunst- und Sommerfeste - Netzwerkarbeit mit lokalen Museen und Vereinen, mit migrantischen Organisationen und NGOs - Lesungen - Intern. Künstler*innen-Austausch - Symposien „Kunst und Gesellschaft“ Mehr Infos: https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/5582 und https://likk.de **Gut zu wissen:** Der Einsatzplatz ist teilweise barrierefrei - Sprachen im Team sind Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch, Polnisch - Wir bieten Wohnraum - Dauer 6 bis 12 Monate - 36 bis 40 Stunden pro Woche - dein Alter: unter 18 und 18-23 Jahre **Mehr Infos über FSJ Kultur und Bildung und Anmeldung:** https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/platzsuche ___ Andreas Teuchert, Referent für Kultur und Gesellschaft - teuchert@likk.de - www.likk.de
  • Andreas Freiwilliges Soziales Jahr 2021-22: Weltoffene Kulturarbeit in Lehnin am Klostersee - jetzt bewerben!Wir bieten ab 1. September 2021 wieder eine FSJ-Stelle "Kultur und Bildung" für 6 bis 12 Monate in Kloster Lehnin in Potsdam-Mittelmark an. Auf dieser Stelle kannst du u.a.: - Veranstaltungen und Projekte an der Schnittstelle von Kunst, Nachhaltigkeit und Weltoffenheit mitgestalten - Jugendgastgruppen sowie internationale Kunstschaffende organisatorisch und inhaltlich betreuen und begleiten Es handelt sich um vielfältige Tätigkeiten in den Bereichen Projektentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit (Social Media, Flyer), leichtes (Kunst-)Handwerk, Büro (Texte schreiben, Recherchieren, Abrechnen), Betreuung/Begleitung, Veranstaltungsplanung, -koordination und -technik. Du wirst mit vielen Menschen mit unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen zu tun haben und kannst dich üben, offen und tolerant zu bleiben sowie freundlich und klar zu kommunizieren. Du solltest selbständig arbeiten und dich mit anderen Menschen abstimmen können, bereit sein, auf dem Land zu arbeiten, auch mal abends und am Wochenende zu arbeiten. Das LIK liegt in ländlicher Region am Rand der Kleinstadt Kloster Lehnin an einem See und einem Waldgebiet. Es ist ein Kunst- und Kulturverein mit Galerie, Skulpturenpark und Junger Kunstschule. Es befindet sich auf einem Gelände mit einem Gästehaus mit Seminarbetrieb in dessen Ateliers der Verein auch Kunst- und Bildungsangebot anbietet, ca. 20-30 Schulklassen/Jugendgruppen sind pro Jahr zu Gast, neben zahlreichen weiteren Gruppen. Der Verein veranstaltet u.a.: - Ausstellungen inkl. Führungen durch Galerie und Skulpturenpark - Kreativ-, Kunst- und Kunst-im-Kontext-Workshopangebote - Entwicklung, Bau und Einsatz von Skulpturen zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung 2030 - Künstler*innen-Aufenthalte - Internationale Kunstsymposien - Kunst- und Sommerfeste - Netzwerkarbeit mit lokalen Museen und Vereinen, mit migrantischen Organisationen und NGOs - Lesungen - Intern. Künstler*innen-Austausch - Symposien „Kunst und Gesellschaft“ Mehr Infos: https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/5582 und https://likk.de / https://kunstortlehnin.de Der Einsatzplatz ist teilweise barrierefrei - Sprachen im Team sind Deutsch, Englisch, Spanisch, Polnisch - Wir bieten Wohnraum - Dauer 6 bis 12 Monate - 36 bis 40 Stunden pro Woche - dein Alter: unter 18 und 18-23 Jahre Mehr Infos über FSJ Kultur und Bildung und Anmeldung: https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/platzsuche Wir freuen uns auf dich! Dein Team am Kunstort Lehnin
  • Freiwilligenarbeit
  • Helmut Wolman 1. Wandel-Campus-Planungstreffen 20. – 23.3.**Der Wandel-Campus hat vor 5 Jahren mt ehemaligen internationalen Freiwilligen begonnen und ist inzwischen ein wachsendes Treffen für soziale Innovation und Veränderung, mit über 100 Teilnehmdenden ganz unterschiedlicher Hintergründer aber einer Vision: Die resonierende Welt von morgen jetzt gestalten.** Sei Teil des Planungsteam 2020 und lerne die Kunst der Campusgestaltung. Jetzt anmelden: https://campus.freunde-waldorf.de/2020/planungstreffen2020/ Mit dem erfolgreichen Campus 2019 haben wir es geschafft, die *Freunde* wieder für den Wandel-Campus 2020 zu begeistern und damit deren volle (finanzielle) Unterstützung gesichert. Nach dem letztes Campus in Mannheim gabe es nicht nur viel Interesse, wieder dabei zu sein, sondern schon ein paar Beitrittsbekundungen zum Campus Team 2020. Für alle die Mitgestalten wollen ist jetzt die Gelegenheit bei der ersten "Konstituierenden" Sitzung dabei zu sein und Vision, Haltung und Leitthemen für den kommenden Campus zu klären. Und nebenbei lernst du etwas ganz besonders... ![](https://i2.wp.com/campus.freunde-waldorf.de/wp-content/uploads/2020/01/WhatsApp-Image-2020-01-22-at-18.01.139.jpeg?resize=419%2C314)
  • Zugvögel e.V. - Regionalgruppe Lüneburg
  • FAIRWANDLER-Preis Ausschreibung FAIRWANDLER-Preis 2020/21Für junge Engagierte mit weltoffenem Horizont: Die Karl Kübel Stiftung startet die fünfte Ausschreibung des FAIRWANDLER-Preises! Noch bis 15. August 2020 können sich wieder junge Menschen für den FAIRWANDLER-Preis bewerben. Die bundesweite Ausschreibung richtet sich an 18- bis 32-Jährige, die ihre Perspektive durch eine Auslandserfahrung (z.B. Freiwilligendienst, Studium, Praktikum etc.) erweitert haben und sich nun mit eigenen Initiativen und Sozialunternehmen für ein faires globales Miteinander einsetzen. Für nachhaltige Entwicklung Bewerben können sich die Rückkehrer*innen mit Projekten aus allen Bereichen nachhaltiger Entwicklung, die Deutschland fair ändern , z.B.: • Klimaschutz • Gleichstellung der Geschlechter • Generationengerechtigkeit • Faire Handelsstukturen • Antidiskriminierung und Antirassismus • Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Solidarität Preisgeld in Höhe von insgesamt 12.500 Euro Die Auszeichnung wird von der FAIRWANDLER-Jury („Wertschätzer*innen) in mehreren Kategorien vergeben. Den Preisträger*innen wird ein Preisgeld von insgesamt 12.500 Euro zur Verfügung stehen. Vernetzung und praktische Unterstützung Die Preisträger*innen haben die Möglichkeit, junge Engagierte und Projekte aus ganz Deutschland kennen zu lernen, sich miteinander auszutauschen und zu vernetzen. Darüber hinaus erhalten sie auch individuelle praktische Unterstützung aus dem FAIRWANDLER-Netzwerk. Weitere Informationen Informationen und das Bewerbungsformular: www.fairwandler-preis.org Facebook: @fairwandler Kontakt: s.himmel@kkstiftung.de t.bauriedel@kkstiftung.de Unterstützt von Brot für die Welt – MISEREOR – Schmitz-Stiftungen – Voluntaris Zeitschrift für Freiwilligendienste – CURACON – Engagementpreis-Stiftung – Deutscher Engagementpreis
  • Jana Pirlein JETZT bewerben für FAIRWANDLER-Preis 2018/19Hallo ZukunftsmacherInnen, der Sommer ist da, es ist soweit: Der FAIRWANDLER-Preis startet in eine neue Runde! Ihr wart mal längere Zeit in Afrika, Asien oder Lateinamerika? Das hat Euch den Impuls gegeben eine tolle Initiative auf die Beine zu stellen oder ein kleines Sozialunternehmen zu starten, das die Welt ein Stück fairer macht? Dann zeigt Eurer Engagement und bewerbt Euch für den FAIRWANDLER-Preis 2018/19. Mit dem Preis unterstützen wir eure Initiative finanziell (2.500 Euro Preisgeld pro Kategorie) und praktisch. Über den Preis habt Ihr die Möglichkeit, junge Engagierte aus ganz Deutschland kennen zu lernen und Euch zu vernetzen. Die Ausschreibung läuft noch bis 15. August 2018. Infos und Bewerbung gibt's unter https://fairwandler-preis.org/de/ Wir freuen uns, von Euch zu hören …! Beste Grüße vom FAIRWANDLER-Team der Karl Kübel Stiftung Schirmherrschaft Bundesminister Dr. Gerd Müller, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Unterstützt von Brot für die Welt – Schmitz-Stiftungen – Voluntaris Zeitschrift für Freiwilligendienste – Deutscher Engagementpreis Worum es geht Der FAIRWANDLER-Preis wird jährlich bundesweit ausgeschrieben. Er würdigt das entwicklungspolitische Engagement junger Menschen, die längere Zeit im Globalen Süden waren und sich nun mit eigenen Initiativen und Sozialunternehmen für eine faire und gerechte Welt einsetzen. Der Preis wird am 20. Februar 2019 (Welttag der sozialen Gerechtigkeit) in Frankfurt am Main verliehen. Kontakt s.himmel@kkstiftung.de https://zukunftsmacher-plattform.org//de/community/beitrag/304/
  • Hannah Monnin +++ JETZT BEWERBEN: FAIRWANDLER-PREIS FÜR JUNGE INITIATIVEN UND SOZIALUNTERNEHMEN +++Du warst längere Zeit in Afrika, Asien oder Lateinamerika? Das hat deine Sichtweisen verändert und du engagierst dich jetzt in Deutschland mit einem tollen Projekt? Dann bewirb dich für den FAIRWANDLER-Preis 2019/20! Wir unterstützen dein Engagement finanziell (2.500 Euro je Kategorie) und praktisch. Der Preis bietet dir (und deinem Team) die Möglichkeit, junge Engagierte aus ganz Deutschland kennen zu lernen und euch miteinander zu vernetzen. KLEINE INITIATIVEN, die noch am Anfang stehen, möchten wir besonders herzlich einladen, sich zu bewerben und dabei zu sein! Die Kategorien - Entwicklungspolitische Bildung - Interkulturelles Miteinander - Kreativ-künstlerisches Engagement - Gesellschaftspolitisches Engagement - Sozialunternehmerische Initiativen - Journalistisches Engagement - Nachhaltige Entwicklung – Generationengerechtigkeit **Die Ausschreibung läuft noch bis 15. August 2019.** Zur Bewerbung geht’s hier: www.fairwandler-preis.org Wir freuen uns, von deinem Engagement zu erfahren! Herzliche Grüße vom FAIRWANDLER-Team der Karl Kübel Stiftung Worum es geht Der FAIRWANDLER-Preis wird jährlich bundesweit ausgeschrieben. Er würdigt das entwicklungspolitische Engagement junger Menschen, die längere Zeit im Globalen Süden waren und sich nun mit eigenen Initiativen und Sozialunternehmen für eine faire und gerechte Welt einsetzen. Der Preis wird am 19. Februar 2020 (Vorabend des „Welttags der sozialen Gerechtigkeit“) in Frankfurt am Main verliehen. Unterstützt von Brot für die Welt – MISEREOR – Schmitz-Stiftungen – Voluntaris Zeitschrift für Freiwilligendienste – Deutscher Engagementpreis Kontakt Stephanie Himmel und Teresa Bauriedel s.himmel@kkstiftung.de t.bauriedel@kkstiftung.de Facebook: @fairwandler | www.fairwandler-preis.org
  • Babett Rampke Freie Plätze: Workshop "LAEF TO ROOT: Bewusster Konsum und Zero Waste global gedacht"...vom 25.08.-28.08.2022 in Groß Fredenwalde in der herrlichen Uckermark, in der Nähe von Berlin. Das Thema des Workshops Leaf to Root -von der Wurzel bis zum Blatt, ist eine unglaublich tolle Bewegung, die für den achtsamen Umgang mit Lebensmitteln steht und die es sich zum Ziel gesetzt hat, alles vom Blatt zur Wurzel von Gemüse und Obst zu nutzen und Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. Worum geht's? Dabei analysieren wir Lebensmittelverschwendung, lernen Projekte im Bereich lokale Lebensmittelproduktion, Zero Waste und Permakultur kennen und schauen was WIR tun können. Wir lernen praktische Tipps um Lebensmittelmüll zu vermeiden. Und ganz nebenbei kochenwir viele Zero-Waste-Rezepte! Weitere Infos in der Einladung! Noch wenige Plätze frei - bis spätestens 14.8. anmelden! Veranstaltet wird der Workshop von der [Kochinitiative](https://www.freunde-waldorf.de/freiwilligendienste/ehemaligenarbeit/kochen-auf-seminaren/) der Freunde der Erziehungskunst. Einladung: https://owncloud.freunde-waldorf-fwd.de/index.php/s/HCSJzDQvhANv4jO Anmeldung: https://www.cognitoforms.com/FreundeDerErziehungskunst/AnmeldungWorkshopLeafToRoot252882022
  • Kipppunkt Kollektiv
  • FAIRWANDLER-Preis Endspurt - Bewerbung für FAIRWANDLER-Preis noch bis zum 15. AugustLiebe Alle, die Bewerbungsphase geht in den Endspurt! Noch bis zum 15. August können sich junge Menschen mit ihren Projekten für den FAIRWANDLER-Preis bewerben. Die bundesweite Ausschreibung richtet sich an 18- bis 32-Jährige, die ihre Perspektive durch eine Auslandserfahrung (z.B. Freiwilligendienst, Studium, Praktikum etc.) erweitert haben und sich nun mit eigenen Initiativen und Sozialunternehmen für ein faires globales Miteinander einsetzen. Für nachhaltige Entwicklung Bewerben können sich die Rückkehrer*innen mit Projekten aus allen Bereichen nachhaltiger Entwicklung, die Deutschland fair ändern , z.B.: • Klimaschutz • Gleichstellung der Geschlechter • Generationengerechtigkeit • Faire Handelsstukturen • Antidiskriminierung und Antirassismus • Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Solidarität Preisgeld in Höhe von insgesamt 12.500 Euro Die Auszeichnung wird von der FAIRWANDLER-Jury („Wertschätzer*innen) in mehreren Kategorien vergeben. Den Preisträger*innen wird ein Preisgeld von insgesamt 12.500 Euro zur Verfügung stehen. Vernetzung und praktische Unterstützung Die Preisträger*innen haben die Möglichkeit, junge Engagierte und Projekte aus ganz Deutschland kennen zu lernen, sich miteinander auszutauschen und zu vernetzen. Darüber hinaus erhalten sie auch individuelle praktische Unterstützung aus dem FAIRWANDLER-Netzwerk. Weitere Informationen Informationen und das Bewerbungsformular: www.fairwandler-preis.org Facebook: @fairwandler Kontakt: s.himmel@kkstiftung.de t.bauriedel@kkstiftung.de Unterstützt von Brot für die Welt – MISEREOR – Schmitz-Stiftungen – Voluntaris Zeitschrift für Freiwilligendienste – CURACON – Engagementpreis-Stiftung – Deutscher Engagementpreis -- Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie Darmstädter Straße 100, D 64625 Bensheim Telefon +49 (6251) 7005-42 | Fax +49 (6251) 7005-55 E-Mail t.bauriedel@kkstiftung.de | www.kkstiftung.de | www.facebook.com/KKStiftung Newsletter der Karl Kübel Stiftung Halten Sie sich über unsere Arbeit auf dem Laufenden Jetzt anmelden! Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Vorstand: Detlef K. Boos, Daniela Kobelt Neuhaus, Ralf Tepel | Stiftungsrat (Vorsitzender): Matthias Wilkes Stiftungsaufsicht: Regierungspräsidium Darmstadt, Az: I 13 25 d 04.01/23-2018 | UStId: DE 151 755 625
  • CHANCE International
  • Reverse AG
  • Momotombo
  • Wandel-Campus 2020
  • honsa, Jan schneider
  • Helmut Wolman Agenda und ProtokollSo sieht unser Call heute aus... Hier ist das Protokoll: https://wechange.de/project/wandel-campus/document/art-of-hosting-protokoll-online-fortbildung/ Check-In: - Wie ist dein Name und Warum bist du hier?
  • Helmut Wolman Template "Design for Harvest"Sebastian hat dieses Konzept zur Planung von Konferenzen erstellt Hier der link zum Runterladen: https://drive.google.com/file/d/12OiX0KKIGHHt28UzkMyVJWJG-kqchwx_/view
  • Helmut Wolman Jetzt anmelden: Gekonnt Gastgeber für Campus & CoMeldet euch gerne ab Sofot zum Planungstreffen an: https://campus.freunde-waldorf.de/2020/planungstreffen2020/ Wir gestalten den Campus zusammen, mit allen die hier dabei sind und mitmachen möchten. Lieben Gruß Helmut
  • Lilja L Wandel-Weihnacht oder SilvesterWer von euch hat Lust auf ein Wandel-Weihnachten oder Silvester? (gerne pn) Wer hat vielleicht schon konkrete Vorschläge? (gerne Kommentare für alle) Freu mich auf regen Austausch!!! Vorfreude aus Karlsruhe :) Lilja
  • ORKAN-Gruppe Freiburg
  • finep FÖJ - freiwilliges ökologisches Jahr - für Herbst 2024
  • finep Wir suchen ab September oder Oktober 2023 eine FÖJlerin / einen FÖJler
  • Helmut Wolman Danke für das Art of Hosting Webinar!Vielen Dank, dass ihr alle dabei wart! Das Protokoll ist hier: https://wechange.de/project/wandel-campus/document/art-of-hosting-protokoll-online-fortbildung/ Hier ist die Vorlage für den Design from Harvest: https://drive.google.com/file/d/12OiX0KKIGHHt28UzkMyVJWJG-kqchwx_/view Tretet gerne der Telegram-Gruppe bei: https://t.me/joinchat/CGowglQwdlzu3Sd4X_1Wpw Lieben Danke Helmut
  • Helmut Wolman Telegramm-Gruppe für den CampusWie richten wir uns einen schönen Campus ein? Online wollen wir uns mindestens so gut vernetzen, wie sonst auch, und daher gibt es eine Telegramm-Gruppe für alle Teilnehmenden: https://t.me/WandelCampus (Ja, es gibt hier auf Wechange ja inwzischen Rocket-Chat, aber ich glaube, dass es viele noch überfordern würde...)
  • Lilja L Wer kommt zum Campus? Freie Plätze!!!Hey hey, wir haben ca 20 Anmeldungen aktuell für den Wandel-Campus 2021 und noch freie Plätze!!! Wer möchte noch kommen oder hat nur vergessen, sich anzumelden? https://www.cognitoforms.com/FreundeDerErziehungskunst/AnmeldungWandelCampus2021 Ich freue mich auf euch alle!!! Gruß Lilja :-)
  • Dekabristen e.V. Berlin
  • Helmut Wolman Zoom-Call ist gestartetTatsächlich sind bis au fünf alle gekommen Hallo ihr lieben! Ich hoffe ihr hattet eine gute Anreise! Unser Veranstaltungsort hat sich ja nach Zoom verlagert: Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/681991271 Meeting-ID: 681991271 Gerne könnt ihr auch per Telefon beitreten, falls euch die App oder das Desktop-Programm verlässt: Schnelleinwahl mobil +493056795800,,681991271# Deutschland +496950502596,,681991271# Deutschland +43 72 011 5988 Österreich +41 31 528 09 88 Schweiz Ortseinwahl suchen: https://zoom.us/u/aeIl2fON89 Ich freue mich auf euch alle! Lieben Gruß
  • Helmut Wolman Art of Hosting TrainingSebastian G. hat, inspiriert von der Campus Erfahrung, wundervolle Trainings für Art of Hosting geteilt, an denen er selbst mitwirkt: Dänemark: https://aohdenmark2019.weebly.com/ Hamburg: https://artofhostinghamburg.weebly.com/# Und alle weiteren Termine rund um die Welt findest du hier: https://www.artofhosting.org/trainings/event-listing/ Wenn du im nächsten Campus-Team mitgestalten willst, schreib eine Mail an Campus@bildungsagenten.org. Es wird irgendwann im nächsten Jahr mit einem Auftaktseminar zur "Kunst des Gastgebens" losgehen dass uns Sebastian geben wird und wo die Teamvision entstehen kann. Schönen Tag dir!
  • Helmut Wolman 20. - 23.3. erstes Campus Planungstreffen mit Art of Hosting Training5 Leute aus der Mitte und dem Süden Deutschlands sind schon dabei: Im neuen Campus Team. Nun kommt es auf dich an. Daher laden wir nun zu einem Treffen ein, wo du etwas Campus-Planungs-Luft schnuppern kannst, wir deine Ideen hören und du entscheiden kannst, ob du mitgestalten willst. Vielleicht kommt die Lust zum Mitgestaslten ja auch ganz spontan beim workshop über die Kunst des Gastgebens (Art of Hosting). Schreib dir den Termin in dein Kalender. Bald kommen mehr Infos hier auf https://wechange.de/project/wandel-campus/ gruß Helmut
  • Helmut Wolman Wandel-Campus 2020Liebe Campus-Teilnehmende und Interessierte der letzen Jahre Georg Wiedemer hat es geschafft, die *Freunde* für den Wandel-Campus 2020 zu begeistern und seine Unterstützung zugesichert. Das freut mich sehr, denn auch ich habe wieder Lust, mit einem Team diesen vorzubereiten. Sebastian Gottschlich hat auch zugesichtert, für das kommende Team ein eigenes "[Art of Hosting](https://www.artofhosting.org/)"-Seminar an zu bieten. Das einzige Manko ist dieses Jahr der Zeitpunkt: Der Feiertag 3.10. ist ein Samstag. Aber auch diese Chance ergreifen wir... Möchtest du ins Orgateam 2020, dann stimme [hier](https://wechange.de/project/wandel-campus/poll/kunst-der-begegnung-planungstreffen-campus-2/) darüber ab, an welchem der 10 Wochenenden im ersten Quartal das konstituierende Teamtreffen mit Art of Hosting-Kurs stattfinden sollte. Lieben Gruß Helmut
  • Helmut Wolman Flüsterpost: Wande-Campus 2020 (bitte weiter sagen)Psfsfst: Bald ist wieder Wandel-Campus... Bringt euch ein und sagt es bitte weiter... ### Das Treffen für entwicklungspolitisch interessierte junge Menschen! Der Campus 2020 findet vom Fr. 2. – So. 4.10. statt! Dieses Jahr ONLINE! Ziel des Wandel-Campus ist es, jedes Jahr die wichtigsten Akteure und Initiativen für eine lebenswerte und gerechte Welt zusammen zu holen und in Fortbildungen deren Erfahrungen an junge ChangemakerInnen und ehemalige Freiwillige weiter zu geben. Der Wandel-Campus ist offen für alle Menschen, um an ihren sozialen, ökologischen und internationalen Projekten zu arbeiten. Das Programm wird von ehemaligen Freiwilligen selbst gestaltet und gibt viel Raum für Partizipation. Infos & Anmeldung: https://campus.freunde-waldorf.de/ Hier ist das Wachange-Event: https://wechange.de/group/forum/event/wandel-campus-2020/
  • Lilja L Wandel-Campus in zwei Wochen mit Taco und LiljaHallo ihr Lieben, wer wissen will, was der Wandel-Campus ist oder was Taco und ich da machen, kann einfach auf folgender Website schauen ;-) https://www.freunde-waldorf.de/freiwilligendienste/ehemaligenarbeit/bunte-projekte-und-wandel-campus/ Anmeldung gibt es dort und auch hier auf wechange: https://wechange.de/group/forum/event/wandel-campus-2021/ Man lernt immer tolle Menschen kennen und ich freu mich, euch wieder zu sehen!!! Liebe Grüße, Lilja
  • Ralf (Weltladen Schwerin)
  • Helmut Wolman Planungstreffen mit Art of Hosting nur onlineLiebe Raumgebungskünstler*innen Leider, wie schon angekündigt, lassen wir das Seminar am Wochenende nicht in Potsdam stattfinden, sondern Online. Dafür auch nicht das ganze Wochenende, sondern nur am Samstag von 11-13 Uhr und zwar über Zoom, das ist die einzig mir bekannte verlässliche Software, mit der wir uns zu 20gst treffen können • Entweder du installierst dir das Tool und kannst alle Gesichter sehen: https://zoom.us/j/8134509126 • Oder rufst einfach diese Nummer an +493056795800,,8134509126# (Meeting-ID: 813 450 9126) Mich würde sehr interessieren, wer ihr seid, was euch an der Thematik interessiert und vielleicht auch schon von manchen zu hören, welche Begegnungen, Konferenzen oder Campi sie gerne gestalten wollen. Ich habe Kilia und Sebastian gebeten zu überlegen, ob sie ein paar leckere Krumen ihrer Einheiten mitbringen könnten. So bekommen wir hoffentlich noch einen Input zum „Design from Harvest“ Prozess und zur „Art of Harvesting“. Die Vorbereitung kann uns vielleicht sogar in Kleingruppenarbeit helfen, sodass wir schon gut vorbereitet in ein Treffen im Sommer gehen. Ein Ersatztermin für ein Live-Treffen haben wir noch nicht gefunden, wird aber frühestens im Juni möglich sein. Mit herzlichen Grüßen Helmut Wolman
  • act for transformation Menzel
  • Lilja L Eniladung 2021 - auch zum weiterleiten!Einladung zum Wandel-Campus 2021 Der Wandel-Campus ist in voller Planung und die Anmeldung ist eröffnet! Wir laden dich herzlich ein mit uns Kraft zu tanken, Visionen für die Zukunft zu spinnen und dein Projekt für eine bessere Welt zu finden, zu gründen oder vorzustellen. Wir freuen uns über Anmeldungen von Teilnehmenden, aber ebenso von Teilgebenden mit Workshops und anderen Ideen - alles das in die Zukunft weist ist willkommen, gerne mit entwicklungspolitischen Impulsen oder Fragen. Anregungen und Austausch für ein nachhaltig gestaltetes Leben sollen im Mittelpunkt stehen und konkrete nächste Schritte von Initiativen können geplant werden. Dieses Jahr schauen wir vor allem, was wir brauchen um den Wandel gestalten zu können: Wo findest du Kraft, welche Unterstützung gibt es und wie kommst du an Impulse und Mitstreiter*innen? Wie entsteht aus Krisen Energie? Was brauchen wir für einen echten Neustart? Der Wandel-Campus Der Wandel-Campus ist ein jährlicher Höhepunkt zum Kennenlernen und Vernetzen der bunten Ehemaligen-Projekte. Der Wandel-Campus ist offen für alle jungen Menschen, um an ihren sozialen, ökologischen und internationalen Projekten zu arbeiten und sich dabei gegenseitig fort zu bilden. Alle aktiven und interessierten ehemaligen Freiwilligen sind eingeladen, ihre Projekte vor zu stellen aber auch Menschen von anderen Entsendeorganisationen und sonstigen Wandel-Kontexten sind ausdrücklich willkommen. Bring gerne deine Freund*innen mit! Der Wandel-Campus wird finanziert vom Förderprogramm Entwicklungspolitische Bildung mit Mitteln des BMZ und von den Freunden der Erziehungskunst. Er wird organisiert von der Ehemaligenarbeit der Freunde und aktiven Ehemaligen im Campus-Orga-Team. Wann: 30.09.-03.10.2021 Wo: Burg Wahrberg in Nordbayern (https://www.wahrberg.de/) Kosten: 30€ (mit Fahrtkostenerstattung) Anmeldung: https://www.cognitoforms.com/FreundeDerErziehungskunst/AnmeldungWandelCampus2021