Ordering: Newest

Showing 50 of 200 results with topics: Mobility

  • Mona Workshop zum Lüneburger Ehrenamt in Zeiten von Covid-19Vielleicht habt ihr schon von unserem Projekt mitbekommen, bei dem wir uns mit Lüneburger Ehrenamt in Zeiten von Covid-19 beschäftigen? Wir sind vier Studierende und wollen in unserem Forschungsprojekt herausfinden, was dafür sorgt, dass Menschen gerade mehr oder weniger ehrenamtlich aktiv sind. Dafür haben wir schon eine Umfrage durchgeführt, an der ganz viele von euch teilgenommen haben - vielen Dank! Jetzt würden wir gerne unsere ersten Ergebnisse teilen, aber auch das Thema gemeinsam weiterdenken und zum Austausch anregen. Dazu laden wir zu einem Workshop ein! Er wird am kommenden Montag, den 06.07. von 17.30 bis etwa 19.30 im mosaique (Katzenstraße 2) stattfinden. Wegen des Hygienekonzepts würden wir euch bitten, euch mit einer kurzen Mail an mona.feller@stud.leuphana.de anzumelden und natürlich wie gewohnt euren Mundschutz und eigene Getränke mitzubringen. Wir freuen uns auf euch!
  • Eva Kern Initiative Lieferkettengesetz: Vernetzungstreffen für Region LüneburgFür Menschenrechte in globalen Lieferketten braucht es ein #Lieferkettengesetz. Kennst du die Initiative zum Lieferkettengesetz oder willst sie kennen lernen? Dann komm zum Vernetzungstreffen für die Region Lüneburg: https://www.facebook.com/events/581029382445275 Mittwoch, 1. Juli, 17 Uhr, online https://zoom.us/j/92196141055?pwd=bUlFMFJKaGRpRDE0SjErYjNMak0xQT09 (Treffen: 921 9614 1055, Schlüssel: 394806) Wir freuen uns auf euch!
  • Energie- und Klima-Allianz Forchheim e.V.
  • Helmut Wolman Werkzeuge teilen über unsere HomepageHallo ihr lieben Ressourcen zu teilen statt neu zu kaufen, kann zu einem klimafitten Leben viel beitragen. Besonders Werkzeuge, Spielzeuge, Freizeitartikel und Gäste-Fahrräder die man nur sporadisch braucht, rosten tausendfach vor sich hin. Andreas Schillert war letzte Jahr einmal bei Klimafit dabei: Sein Herzensanliegen ist der Aufbau einer Sharing-Plattform für Emmendingen, wo besonders Werkzeug geteilt werden kann. Testweise habe ich daher mal ein Plugin zum teilen von Dingen eingerichtet: https://klimafitemmendingen.de/artikel/ Was haltet ihr davon? 1. Wer hat schonmal was gesucht? 2. Wer hat was zu teilen? Bitte antwortet in den Kommentaren!
  • ASRA Holy Shit und Omas for FutureWas wollen wir hinterlassen - auch kommenden Generationen? Mit Fäkalien verunreinigtes Trinkwasser oder fruchtbaren Boden? Jeder von uns verbraucht durchschnittlich 123 Liter Wasser pro Tag. Etwa ein Viertel davon geht durch die Toilette. https://www.youtube.com/watch?v=MSZWY6o5w4Q ![](![](https://)https://)
  • NaZi
  • Oliver Rohde Demo am 03.07.2020: Wir haben keine Zeit: Handelt Jetzt!Anlässlich der letzten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Stadtgrün und Klima vor der Sommerpause demonstriert die 4-Future-Bewegung zusammen mit der Oldenburger Klimagerechtigkeitsbewegung! Wir möchten zeigen, dass wir schnell und effiziente Maßnahmen zum Eindämmen des Klimawandels und Einhalten des Pariser 1,5°C Ziels auch kommunal umsetzen müssen. Daher streiken wir für ein klimagerechtes Oldenburg 2030 am 03.07 um 15 Uhr auf dem Pferdemarkt! Dies ist die erste Lauf-Klimademo seit Februar! Daher haltet bitte die Corona-Schutzmaßnahmen ein. Tragt eine Maske, haltet 1,5m Abstand während der Demo und Kundgebung. Bitte kommt nur zur Demo, wenn ihr euch gesund fühlt/seid. Wir suchen auch noch Ordner*innen zum begleiten der Demo! Meldet euch per privater Nachricht. Die Teilnehmendenzahl ist auf 600 Menschen begrenzt.
  • Jea Kik Appell an die Menschheit - Wichtigste Infos, Mitteilungen & Fragestellungen in der Menschheitsgeschichte !Es ist besser kämpfend auf den Schlachtfeldern für unsere Lebens- und Natursysteme zu sterben, als sich sang- und klanglos dem Untergang zu fügen ! Deutsche Version: https://docs.google.com/document/d/1FX4n0rRaHSUMIbgioclZXp7Ci7dMx1BK0Sc7YrYAr8g/edit?usp=sharing Englische Version: https://docs.google.com/document/d/1vfmlJk5Av1WK0i4eFV1ZOfaoX6m_SgxfvhY7vyKlTrI/edit?usp=sharing Klimakatastrophe - Game Over für die Menschheit !? Ethische Frage! https://docs.google.com/document/d/1BZijCpRr9IvaNT1xxcdTiACwxsIzZTycY0iZBuXtj08/edit?usp=sharing - more about the urgency... https://www.facebook.com/SamCarana/posts/10163841353865161
  • ??? LV Sachsen
  • Dragan Nesovic
  • Carolina OG MÖVELiebe Studis & Pluralis - ein kurzes Update!🎊 Instagram meets MÖVE Ab jetzt findet ihr alle News, Infos sowie kurze Inputs von uns und rund um MÖVE - Mehr Ökonomische Vielfalt Erreichen auch einfach über unseren neuen Instagram-Channel: moeve-lueneburg, feel free to follow and keep updated! 🕊 https://www.instagram.com/moeve.lueneburg/
  • Remote Workshops an Schulen
  • KlimaTraining 2
  • KlimaMischpoke
  • Stephan Hofacker
  • Felix Englisch Stadtwiki Lünepedia: Mitwirkende und Autor*innen gesuchtEine neue Plattform, um lokales Wissen zu sammeln und zu teilen - das ist die Vision von Lünepedia. Als studentische Seminargruppe wollen wir sie gemeinsam mit *Lebendiges Lüneburg* verwirklichen - und zusammen mit euch. Für das Informationsportal suchen wir mit Hilfe unserer [Umfrage](https://www.lünepedia.de) freiwillige Erst-Autor*innen. Die Landeszeitung schrieb darüber am Samstag auch einen Artikel, den ich im Anhang versenden. Wir freuen uns über alle Umfrage-Teilnehmer*innen! www.lünepedia.de
  • Jutta Briel Ein Leuchtzeichen gegen den Plastikmüll zum Welttag der Ozeane in HeikendorfFünf Frauen aus Heikendorf und Preetz mochten nicht länger tatenlos sein und organisierten am 6. Juni eine Aktion, die trotz Corona-Einschränkungen möglich war. Mit einem 5 Meter langen Leuchtfisch aus Plastikflaschen setzten sie am Heikendorfer Strand gegen die Vermüllung der Meere ein Zeichen. Ca. 30 Heikendorfer*innen nahmen mit Windlichtern an der Aktion teil. Nachts um 23 Uhr wurde die Heikendorfer Bucht zur Bühne für die leuchtende Botschaft. Zuvor waren auf einer Großleinwand Bilder von Profi-Wassersportlern, die hüllen- und schutzlos dem Müll im Meer begegnen und knackige Botschaften zu sehen. Die Veranstalterinnen finden: Es kann doch nicht wahr sein, dass wir unseren wunderbaren Planeten mit Plastik verschmutzen, der fast 500 Jahre zur Zersetzung braucht. Sie riefen zum konsequenten Verzicht auf Einweg-Plastikflaschen und dem achtlosen Wegwerfen von Zigarettenkippe auf. Maßnahmen, die jede*r umsetzen kann! Ihre Botschaft: Fangen wir heute damit an!
  • SCHub-Team Webinar am 09. Juni: Klimabewegungen in Zeiten von Corona - Impulsvortrag und DiskussionBis kurz vor Beginn der Corona-Krise folgten tausende Menschen dem Aufruf von 'Fridays for Future' und protestierten lautstark für eine bessere Klimapolitik. Weltweit bildeten sich zahlreiche Unterstützungsorganisationen wie Entrepreneurs-, Students- oder auch Scientists for Future. Inzwischen ist es trotz einiger Online-Aktionen deutlich ruhiger um die Bewegung geworden. Gemeinsam mit Maike von Scientists 4 Future möchten wir diskutieren, wie es in der Zeit von Corona für das große Zukunftsnetzwerk weitergehen kann und was die größten Herausforderungen, aber auch Chancen sind.
  • Eva Kern kostenloses Webinar am 12.06., 10 Uhr: "Wer könnt's wissen"? Wissensmanagement im EhrenamtEhrenamtliche Arbeit, ob im Verein oder in einer Initiative, ist oft sowohl geprägt von wechselnden Mitgliedern als auch von „alten Hasen“, die sich über die Jahre viel Wissen angeeignet haben. Das hält das Vereinsleben lebendig. Wissen ist eine der wichtigsten Ressourcen im Ehrenamt und sollte nicht verloren gehen. Wie aber wird das Wissen dokumentiert? Wie bekommt die neue Vereinsgeneration mit, was wir für das letzte Sommerfest eingekauft haben? Wir gelingen Übergaben von Informationen, Kontakten? Wo lagert nochmal unser Pavillon? Diesen und ähnlichen Fragen gehen wir gemeinsam im Webinar „Wer könnt’s wissen?“ nach. Am Vormittag gibt es einen Input zum Thema von Katrin Gildner von erzaehldavon.de. Nachmittags stehen die Möglichkeiten in Lüneburg und das Wissen in euren Initiativen im Vordergrund! Der Workshop am 12. Juni ist von 10 bis 17 Uhr geplant. Wir werden aber nicht die ganze Zeit online sein: es gibt großzügige Pausen und Zeiten, in denen offline gearbeitet wird. Mehr Infos & Anmeldung: https://www.janun.de/veranstaltungen/wissensmanagement-im-ehrenamt/ Bei Fragen meldet euch gerne: eine-welt@janun.de
  • Robin Pfaff #ClimathonSH - Wie kannst du Klimaschutz im Alltag durch digitale Tools so einfach wie möglich machen?#ClimathonSH - Wie kannst du Klimaschutz im Alltag durch digitale Tools so einfach wie möglich machen? Unsere Mission: Es ist schwierig, sich CO2-bewusst zu verhalten – doch das muss sich ändern. Wir wollen Klimaschutz kinderleicht machen! Wir haben viele Herausforderungen und Lösungsideen gesammelt - und jetzt geht es darum, diese zu gestalten! Aber wie? #ClimathonSH - der Klimaschutz Hackathon! Bringe im Team - bereits vorhanden oder neu entstehend - den Klimaschutz voran, indem du digitale Anwendungen greifbar machst. Dein Gewinn: Ein prall gefüllter Goodie-Bag ist dir sicher! Dein Team kann Preise in drei Kategorien gewinnen - bis zu 800€! Dein Profil: Das einzige, was du brauchst, ist einen kreativen Kopf und Lust auf den Hackathon. Falls du den CODING Award gewinnen willst, sind Programmierkenntnisse notwendig. Der DESIGN-Award und der MYSTERY-Award stehen jedem offen! Aber Corona? Keine Sorge - #ClimathonSH findet online über Discord statt! Wann? 26. - 28. Juni 2020 - melde dich bis zum 22.06. an! Kurzum: Du - und die Umwelt - das ist ein Gewinn! Alle Infos hier: www.climate-crafting.org Bis gleich!
  • Frank Abschlag EU Green Deal - jetzt mitbestimmen![](https://parentsforfuture.de/system/files/inline-images/Klimaziele.jpg) Beteilige Dich hier an der Gesetzgebung zu den EU-Klimazielen Nutze bitte die Ausfüllhilfe, und weitere Hilfen, die Du am Ende dieser Seite findest: https://parentsforfuture.de/de/EUKlimaziele Wir bestimmen die wesentlichen Inhalte der Gesetze! Wenn wir viele sind. Wer darf mitmachen? Alle Menschen dieser Erde. Auch Kinder. Es gibt keine Restriktionen hinsichtlich Nationalität, Wohnort, Alter usw.
  • Frank Abschlag EU Green Deal - jetzt mitbestimmen![](https://parentsforfuture.de/system/files/inline-images/Klimaziele.jpg) Beteilige Dich hier an der Gesetzgebung zu den EU-Klimazielen Nutze bitte die Ausfüllhilfe, und weitere Hilfen, die Du am Ende dieser Seite findest: https://parentsforfuture.de/de/EUKlimaziele Wir bestimmen die wesentlichen Inhalte der Gesetze! Wenn wir viele sind. Wer darf mitmachen? Alle Menschen dieser Erde. Auch Kinder. Es gibt keine Restriktionen hinsichtlich Nationalität, Wohnort, Alter usw.