Ordering: Newest

Showing 50 of 200 results with topics: Nutrition and Consumption

  • Jule Ette Zukunftsstadt auf "Karte von morgen" zu findenDie Zukunftsstadt ist nun auch unter folgendem Link auf der "Karte von morgen" zu finden: https://kartevonmorgen.org/#/?entry=519b049dd91840c49b941df8f0b5117e&center=53.246,10.411&zoom=15.00&dropdowns=kvm Kommt uns besuchen und findet weiter interessante Akteure in Lüneburg
  • Öffentlichkeitsarbeit - Online
  • Club of Rome - EU Chapter
  • Nacht der Nachhaltigkeit 2021
  • Jutta Briel Müll- und Kippensammlung in HeikendorfAm 27. März haben das Aktionsforum für Nachhaltigkeit der Vefpu und die Grünen in Heikendorf reichlich Müll aus der Natur und neben den Glascontainern sowie über 4 kg Zigarettenkippen vor allem an den Bushaltestellen und am Strand gesammelt.
  • H.e.l.f.a. Stuttgart
  • BUCH "Simply Green"
  • Kampagne für Saubere Kleidung Deutschland
  • Felix Englisch Jitsi-Anleitung in Leichter Sprache*Weitergeleitet von der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg:* Liebes Lebendiges Lüneburg, In Zeiten von Digitalisierung und dem großen Thema - digitale Teilhabe auch für Menschen mit Behinderungen - haben wir aus der praktischen Arbeit heraus gemerkt: es braucht eine einfache Anleitung für Videokonferenzen. Damit sich auch zum Beispiel Ehrenamtliche und Kunden der Lebenshilfe, aber auch Angehörige oder Bewohner*innen von einem Wohnheim zum anderen, miteinander per Video treffen können. Diese Anleitung für Jitsi-Videokonferenzen in geprüfter Leichter Sprache sowie eine Anleitung zum Einladen zu einer Jitsi-Konferenz sind nun fertig. Siehe Anhang. Dort auch unsere Pressemeldung. Meines Wissens gibt es das bisher noch nicht so explizit in leichter Sprache! Die Anleitungen stehen ab heute auf unserer Webseite: www.lhlh.org zum Downloaden bereit, direkt auf der Startseite unter News. Britta Marie Habenicht Ehrenamtskoordinatorin Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gemeinnützige GmbH
  • Sonja Eisele Aktion: Mehr-Wert! Alles auf einen Blick :-)Finde alle Infos und Aktivitäten auf einen Blick mit https://linktr.ee/aktionmehrwert 😀 ⏰
  • Eva Kern Wandelmarkt 2021 - seid dabei!Liebe Initiativen in und um Lüneburg, auch in diesen Zeiten wollen wir darauf aufmerksam machen, dass ein Wandel immernoch JETZT notwendig ist. Darum findet auch dieses Jahr vom Do. 15.7. bis So, 18.7.2021 wieder eine Wandelwoche statt. Viele von Euch haben Ihre Initiative in den letzten Jahren auf dem Wandelmarkt oder der Wandelradtour vorgestellt. Wir würden uns freuen, wenn Ihr dieses Jahr einen Info-Stand auf dem Wandelmarkt am Freitag, den 16.07.2021 von 15:00-18:00Uhr im Kurpark macht. Der Aufbau findet ab 14:00Uhr statt. Die Stände können im überdachten Wandelgang aufgestellt werden. Leider sind keine Tische vorhanden, somit müsstet Ihr eigene Tapeziertische oder ähnliches mitbringen. Wenn dies gar nicht organisiert bekommt, bei uns nochmal nachfragen, ob wir da helfen können. Zum Wandelmarkt gibt es auch ein Kuchenbuffett. Hierfür haben wir schon ein paar Kuchenspenden-Zusagen, würden uns aber sehr freuen, wenn Ihr auch Kuchen oder Heißgetränke mitbringen würdet. Bitte meldet Euch zur besseren Planung und Platzverteilung bis zum Fr.28.05.2021 bei mark.beelmann@posteo.de mit eurem Infostand bei uns an. Wir wünschen Euch allen allerbeste Gesundheit und freuen uns auf die WandelWoche 2021 mit Euch. Viele Grüße Euer Orga-Team der WandelWoche
  • 01 Ernährungs- und Agrarwende
  • Sarah's Website
  • Naturfreunde Löhne e.V.
  • Gemeinsam gut einkaufen in Schenefeld
  • Helmut Wolman Update on Transiscope from France / BelgiumHi everyone, I'm Pierre ([Transiscope.org](https://transiscope.org/alternatives-web-portal/) - non profit), also working with Virtual Assembly (also non profit) on tools to interoperate data together. Transiscope is a 'global' map which does not host any data itself, it just aggregates data from 25+ sources. We develop and maintain 2 open source tools : - Semantic Bus https://github.com/assemblee-virtuelle/Semantic-Bus. It's an ETL inside an ESB (sorry for the technical stuff) allowing to interoperate data which are not supposed to. Transiscope is based on semantic bus to homogenize the data (+gogocarto to display the data). As far as I read Fairkom git, there are already some discussions https://git.fairkom.net/fairsync/maps/-/issues/6 - SemApps. https://www.virtual-assembly.org/semapps-2/ It's a microservice tools for developper to help them to build semantic applications (LOD). @Roland, Freddy, I suppose it connects to your work, because it's also based on LOD, RDF and Activity Pub. We already have produced apps and documentation here -> https://semapps.org/docs/guides/ldp-server. Github is here In France, there is more and more actors producing maps that are not connected (so the data are n-duplicate, which leads to a lack of quality). I'm doing my best to sensitize actors to standards (pen street map project, datactivist, https://www.communecter.org/#) and having this work done at an international level would definitely be game changing. In my radar is also : - Murmurations https://murmurations.network/2021/03/19/murmurations-protocol-version-1-is-up-and-running/ - In Common https://talk.incommon.cc/ - Transformadora team '(World Social Forum of Transformative Economy) which is very interested by this topic. https://forum.transformadora.org/?locale=en See you tomorrow, Pierre
  • Helmut Wolman Update on Fairsync via RDF linked open date from Austria/ GermanyGood evening, Nice to see so many initiatives coming together here! Fredy (a.k.a naturzukunft) has been working on the idea of how to bring organizations/initiatives into an exchangeable interoperable format since ~2017. fairkom got a funding commitment from a foundation about a year ago, so we started with deep research. We've reviewed many and contacted some providers of maps of sustainability initiatives https://git.fairkom.net/fairsync/maps/-/issues We are finally convinced that the "Resource Description Framework" (RDF) as "linked open data" will be the right way. This offers a standardized way to exchange data in a federated manner. Some technical details: - Principle: linked open data - Protocol: RDF over HTTP more concrete: application/json+ld or text/turtle (HTTP is not a must!) - type definition: schema.org <http://schema.org> - compatibility with https://activitypub.rocks We are now in the phase of writing the first connectors for existing maps. If you want to know more, please feel free to visit https://linkedopenactors.org for more information DE summary / EN details). Or contact us on the chat channel https://fairchat.net/channel/fairsync We are also happy to present the approach in a more technical session. Best, Roland & Fredy
  • david Basiskurs für selbstorganisierte Arbeit: Grundlagen wichtiger Werkzuge politisch und sozialen Organisationen in 5-7 ModulenHier ein bisschen Werbung für ein Kurs, der für den Wandel wichtig sein könnte! https://humus.live/basiskurs/ "Der Humus Basiskurs vermittelt die Grundlagen wichtiger Handwerkszeuge für politischen Aktivismus oder basisdemokratische Organisierung. Er ist durchlaufender Kurs, in dem eine konstante Gruppe von 15 – 25 Menschen in mehreren Modulen zu unterschiedlichen Aspekten der selbstverwalteten Organisation arbeiten. Cirka alle 3 Wochen findet ein 1,5 tägiger, interaktiver Workshop statt. Dazwischen gibt es kleine Aufgaben, die den Transfer in die Praxis unterstützen und eine individuelle Vertiefung ermöglichen. Die Einteilung in Austauschgruppen schafft einen kleineren, vertrauten Rahmen für gemeinsamen Austausch. Der erste Humus Basiskurs wird im Frühjahr 2021 online stattfinden."