Andreas Sallam
  • Über mich

Seit ca. 2012 arbeite ich mit anfänglich drei, mittlerweile einer Reihe mehr Mitwirkenden am Aufbau einer gemeinnützigen Organisation zur Vernetzung aller Aktöre eines nachhaltigen, also Enkel-tauglichen sozial-ökologischen Wandels.
Das green net project, www.greennetproject.org wird seit dem 24.01.2015 von dem gemeinnützigen Verein "freie Kommunikation und nachhaltiger Lebensstil" e.V., kurz frekonale getragen. Da wir seit dem Makerslap 2018 in Ferropolis, www.makers4humanity.org einen Prozess zur Schaffung eines Gesamtbündnis für den sozial-ökologischen Wandel im deutschsprachigen Raum in Gang gesetzt haben, kann es gut passieren, das der frekonale in diesem Wandelbündnis aufgehen wird. Näheres hierzu unter: www.wandelbuendnis.org .

Das Ziel ist, eine Organisation zu schaffen, vergleichbar mit z.B. Wikipedia, die sich nach innen wie außen, um die Stärkung und die Weiterentwicklung des sozial-ökologischen Wandels, zum "guten Leben aller Lebewesen", in folgenden sechs Handlungsfeldern, übergreifend und mitgliederstärkend, kümmert, ohne sich inhaltlich, ungebeten einzumischen. Diese Handlungsfelder in alphabetischer Form sind:

  • Bewusstsein, Bildung, Forschung, Wissenschaft,
  • -Digitales und Technik,
  • -Kultur,
  • Ökologie,
  • -Ökonomie,
  • -Soziales

Dazu benötigen wir dauerhaft Spenden, Fördermittel und als Voraussetzung dazu, viele, die die Notwendigkeit einer solchen Organisation auch sehen und ebenfalls mit tragen und unterstützen.

Selbstredend ist das ein langer und nicht einfacher Weg. Aber fei nach dem Motto: "Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen willst!" Habe ich mich auf diesen Weg begeben und setze mich dafür auf verschiedenen Ebenen ein.

Weitere Aktivitäten von mir:
Aufbau eines Transition-Ökodorfs: www.herzensgemeinschaft-wolfen.org
Koordinator der Web-AG, so wie Mitglied des Koordinierungskreises und Digitalverantwortlicher für den deutschsprachigen Raum, bei den Transition Initiativen: www.transition-initiativen.org
Mitglied bei der Ein-Themen-Partei für die Erschaffung eines bedingungslosen Grundeinkommens:
Bündnis Grundeinkommen, kurz BGE,

Mitglied der Wechange eG.

Hauptberuflich: IT-Manager. Mit meiner Firma, der DIGITAL BUILDERS GmbH richten wir uns ebenfalls gerade komplett, mit einen neuen Businessplan und weiteren Aktören, auf den Wandel-Bereich aus.

Z.B. versorgen wir eine Reihe Ökodörfer mit Internet und Telefonie und initiieren gerade ein gemeinwohlorientiertes, und nach dem SoLaWi-Prinzip finanziertes Telekommunikationsunternehmen, namens TeleCommons. www.telecommons.org

Ich selbst bin auch in vielerlei Hinsichten als Trainer und Moderator aktiv.

So habe ich Jahre lang Gesangsunterricht gegeben, leite, bzw., begleite CB (Communitybuilding) nach Scott Peck an, habe mehrere Gruppen bei Dragon Dreaming Prozessen begleitet und schätze jegliche moderierenden, mediierenden und / oder strukturierenden Teambuilding-Prozesse. In den letzen Monaten habe ich auf div. Konferenzen und Kongressen,, so wie in verschiedenen Gruppen, Anleitungen und Trainings für Soziokratie 3.0 geben dürfen und bin davon ein großer Fan.

Ich freue mich über Kontaktaufnahmen und Vernetzungen mit allen, die ebenfalls am sozial-ökologischen Wandel mitwirken möchten und meine Fähigkeiten einbeziehen, oder mich gern Kennenlernen möchten.

Meine Webseite

http://www.greennetproject.org/

Wo lebst du?

Leipzig Südvorstadt

Sichtbarkeit

Jeder

  • Meine Gruppen
  • Meine Projekte