Seite wählen

Das Besondere ist, dass die Neuigkeiten, die ihr auf eurem Gruppen- bzw. Projektdashboard postet, automatisch in den Kanal übertragen werden, damit die beiden Kommunikationskanäle miteinander verbunden sind (umgekehrt werden Chat-Nachrichten jedoch nicht als Neuigkeiten übertragen, da das schnell ausarten könnte). Lange Neuigkeiten werden auf die ersten 60 Wörter gekürzt, aber ein Link leitet zum kompletten Neuigkeiten-Post weiter. Ehemals wurden die Neuigkeiten in voller Länge in einen schreibgeschützen News-Kanal übertragen und die Kommunikation fand im General-Kanal der Gruppe bzw. des Projektes statt. Diese beiden Kanäle sind inzwischen zu einem verbunden, wobei die Endungen #…-news und #…-general wegfallen.

Euer Kanal wird zudem als kleine Ansicht auf eurem Gruppen-/Projekt-Dashboard angezeigt. In den Gruppen-/Projekt-Einstellungen könnt ihr dieses Widget (de-)aktivieren.

Admins der Gruppe bzw. des Projekt sind automatisch Besitzer*innen des dazugehörigen Kanals. Sie können keine anderen Rollen verteilen, aber dafür Mitglieder hinzufügen und entfernen, Nachrichten löschen und die Rauminformationen löschen. Wenn der Kanal jedoch von „Privat“ auf „Öffentlich“ gestellt wird, wird die Verbindung zur WECHANGE-Gruppe/-Projekt aufgehoben. Die Mitglieder werden dann nicht mehr synchronisiert.