Seite wählen

Die Videochat-Funktion ist etwas versteckt. Um sie zu nutzen, musst du zuerst eine neue Veranstaltung erstellen oder eine bereits eingetragene Veranstaltung öffnen. Klicke auf der Veranstaltungsseite nun unten auf den Button „Videochat starten/beitreten“. Direkt in der Seite öffnet sich der Videochat. Zuerst musst du deinen Namen eingeben und die Freigabe von Kamera und Mikrofon bestätigen. Nun kannst du die anderen Mitglieder sehen und hören, die demselben Meeting beigetreten sind. Du kannst auch Externe einladen, indem du den Konferenzlink kopierst und weiterleitest (User-Icon rechts unten). 

Bei zu vielen Nutzer*innen kann das Programm jedoch an seine Grenzen stoßen. Wenn alle ihr Mikrofon und ihre Kamera an haben, kann die Belastungsgrenze schon bei einer einstelligen Teilnehmer*innenzahl erreicht werden. Schaltet daher am besten euer Video aus, wenn ihr größere Treffen habt. Tipp: Über das Drei-Punkte-Menü und „Qualitätseinstellungen“ könnt ihr die Qualität auf „Niedrige Auflösung“ stellen, um die Auslastung zu verringern.Für die Videochats wird der Dienst „fairmeeting“ genutzt, der auf der Open-Source-Software „Jitsi“ basiert. Dementsprechend könnt ihr auch eure Bildschirme freigeben und parallel zum Meeting chatten. Eure Treffen sind abhörsicher und datenschutzkonform.